Frage von sandradiddi, 61

Wie habt ihr gemerkt dass ihr schwanger seid?

Hattet ihr irgendwelche anzeichen/ symptome?!

Antwort
von jovetodimama, 30

Was ich im Folgenden schreibe, bezieht sich auf die Zeit zwischen Geschlechtsverkehr und fälliger Periode:

Die Körperinnentemperatur morgens nach dem Aufwachen bleibt nach dem Eisprung länger als drei Tage um 0,2° bis 0,3° erhöht.

Der Muttermund ist hart aber hochstehend und sondert kleine Mengen hellgelben oder weißlichen Cervixschleims ab.

Die Brüste wachsen bzw. fühlen sich anders an.

Allgemeine, langjährige körperliche Befindlichkeiten und Gewohnheiten (worauf man Appetit hat, wann und wie sehr man müde ist, ob man nachts zwischendurch aufwacht usw.) ändern sich mit einem Mal.

Zum Zeitpunkt des fraglichen Geschlchtsverkehrs (kurz vorher) war der Muttermund weich, leicht geöffnet und hochstehend und sonderte größere Mengen eiweißartigen Cervixschleims ab.

Ca. 6-7 Tage nach dem fraglichen Geschlechtsverkehr kann ein leichtes Ziehen im Unterleib auftreten (Einnistungsschmerz), evtl. auch eine kleine Blutung oder Schmierblutung. Manche Frauen stellen auch fest, dass sie bei Dingen, die sie früher nicht gekümmert hätten, in Tränen ausbrechen könnten, oder dass sie sich viel wohler fühlen als sonst immer. Wenn das alles(!) der Fall ist und dann auch noch die Regel ausbleibt, braucht es eigentlich keinen Schwangerschaftstest mehr. Die meisten Frauen beobachten ihren Körper und ihren Zyklus aber nicht aufmerksam genug, um überhaupt feststellen zu können, ob diese Dinge zutreffen oder nicht. Die müssen dann warten, bis die Regel ausbleibt bzw. einen Test machen oder zum Arzt gehen.

Ich habe vier Kinder und wusste bei allen bereits sieben Tage vor Ausbleiben der Periode zuverlässig, dass ich schwanger bin, durch die gleichbleibend erhöhte Aufwachtemperatur, die Beschaffenheit des Muttermunds und des Cervixschleims und durch den Einnistungsschmerz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community