Frage von SJ7IFVQ5, 116

Wie habt ihr euren Freund vorgestellt bzw wie hat es eure Tochter gemacht?

Tipps, Geschichten, no-goes, mögliche Fehler, etc... An Eltern aber auch Mädchen/Frauen... am besten sollte die Person die ihren Freund vorstellt oder vorgestellt hat unter 18 sein bzw noch zuhause wohnen... und bitte kein ordentlich aussehen und solche Sachen die klar sind..

Antwort
von BrightSunrise, 87

Meine Mutter sollte es zunächst gar nicht erfahren. Eines Abends war sie weg und mein Freund war in der Nähe, da haben wir uns vor dem Haus getroffen... nur kam sie einige Minuten später wieder, da war ich ihr natürlich eine Erklärung schuldig.

Heute würde ich ihr einfach sagen, dass ich einen neuen Freund habe (also wenn ich denn mal noch einen haben werde ^^).

Liebe Grüße

Antwort
von Nashota, 82

Ich hab im letzten Jahrhundert meinen Freund mit nach Hause gebracht und gesagt, "Das ist (Name), er ist mein Freund." Aufgrund der langen Haare waren Beide aber optisch nie der erfüllte Traum meiner Eltern.

Meine große Tochter brachte ihre Freunde immer zu Familienfeiern mit. Bei meiner jüngeren Tochter erfahre ich es nur nebenbei, da wird keiner mehr vorgestellt. Zumindest bisher nicht.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

wir wollen halt mehr Zeit miteinander verbringen dürfen und meine Eltern sind streng also ist es nun nach fast einem Jahr am Wochenende so weit und ich will das alles perfekt läuft

Kommentar von Nashota ,

Strenge Eltern....ja, hatte ich auch.

Am besten stellt er sich selbst vor. Ein kleines Blümchen für deine Mutter schadet auch nie. Wenn du weißt, welche sie mag, kann dein Freund sie als "Bestechung" mitbringen.

Einfach nett, freundlich und höflich auftreten, auf Fragen ordentlich antworten und sollte das Vorstellen bei Kaffee und Kuchen erfolgen, soll er fragen, ob er behilflich sein kann. Hinräumen, abräumen, solche Dinge halt.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

ja eigentlich alles klar:)

Kommentar von Nashota ,

Macht euch nicht verrückt, sonst wirkt ihr nur steif.

Das wird schon, hm? Ich drücke euch die Daumen.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

ja hm meine Eltern reden jetzt schon schlecht über ihn weil sie ziemliche alöscher sind :/ danke 😃

Kommentar von Nashota ,

Das ist nicht hilfreich und auch nicht schön. Manche Eltern sorgen wirklich selbst dafür, dass ihre Kinder später mal kaum noch zu Besuch kommen.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

ja tja meine Halbschwester meinte auch das sie gottseidank das Glück hatte quasi ohne unseren Vater der das Problem ist aufgewachsen ist... :/ ich hoffe jedenfalls es kommen nicht wieder irgendwelche Beleidigungen ihm gegenüber... ich habe ihn zwar drauf vorbereitet aber es wâre ziemlich doof😭😠

Kommentar von Nashota ,

Wenn dein Vater das wirklich bringen sollte, solltest du aber demonstrativ darauf reagieren, indem du dir dann deinen Freund schnappst und sagst, dass ihr euch das nicht geben müsst.

Ist deine Mutter auch so drauf?

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

ja ich weiß nicht weil dann kommt natürlich sowas wie du darfst ihn gar nicht mehr sehen:/ nein sie hält sich eigentlich immer raus

Kommentar von Nashota ,

Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf?

Dein Freund muss sich aber nicht beleidigen lassen.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

15 natürlich nicht aber was soll ich denn machen außer Nett zu sagen das es nicht so ist wie er sagt (seine lieblings Beleidigung : Arbeitsloser Hilfs-/ Saisons arbeiter der windräder putzt)

Kommentar von Nashota ,

Nun, ich kenne deinen Freund nicht, wie er kommunikativ und vom Wesen her drauf ist.

Wenn du aber die dummen Sprüche deines Vaters kennst, dann kann dein Freund durchaus auch mit einem Lächeln und einer passenden Antwort darauf reagieren.

Ist er älter als du?

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Ziemlich lustig und nett aber sowas schüchtert sicher ein... ja das wäre eine Idee :) ja er ist 21damit haben meine Eltern aber kein Problem

Kommentar von Nashota ,

Dann arbeitet er schon? Oder steckt er noch in einer Ausbildung?

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

er arbeitet schon

Kommentar von Nashota ,

Na fein. Und was?

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

Servicekraft für Windkraft oder sowas weil die Firma wo er eine IT Ausbildung gemacht hat pleite gegangen ist

Kommentar von Nashota ,

Okay. Dann soll er mit einem netten Lächeln fragen, ob er weiß, dass bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts Windenergie auch zur Stromerzeugung eingesetzt wird und dass die Flügel einer Windkraftanlage bis ca. 60 Meter lang sein können.

Das alles wird deinen Vater zwar nicht im Geringsten interessieren, aber dein Freund muss sich auch nicht als Dussel hinstellen (lassen). Mit ein paar Fakten kann er deinen Vater etwas aus seiner Rolle bringen.

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

danke:)

Kommentar von Nashota ,

Gern geschehen ;-))

Kommentar von SJ7IFVQ5 ,

mein Vater hält ihn auch für ne richtige Lusche und so weil er sich vollkommen auf mich ein lässt und sich dabei auch auf halbwegs vegane Ernährung usw eingelassen was mein Vater natürlich auch verachtet😠

Kommentar von Nashota ,

Auch darauf kann er souverän antworten. Zum Beispiel, dass er anderen ihr Fleisch nicht wegessen will.

Und wenn dein Vater sich allgemein darüber auslässt, dass dein Freund nicht so ein Machotyp ist wie er, kann er sagen, dass er halt zu seinen Schwächen steht. Und mit einem Seitenblick zu dir kann er dann weiter sagen, dass ein Wimperklimper von dir ihn immer schwach macht :-))

Nett, aber gezielt kontern, so kann man Stinkern etwas die Luft aus den Segeln nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community