Frage von teddygu, 97

Wie habt ihr euch von der ersten liebe gelöst ?

Ich bin 18 Jahre alt und mein Leben ist momentan ein Chaos. Es war wirklich alles in Ordnung, bis ich mich dann das erste mal vom ganzen Herzen verliebte. Es war wirklich so extrem, dass ich jedes Mal zitterte, bevor wir uns trafen, haha.. Es ist vorbei, ist mir bewusst und es gab auch Gründe. Es gibt kein Zurück mehr und ich habe jedes mal seine schlechten Eigenschaften vor Augen, um damit besser abschließen zu können. Mein Kopf ist voll dabei und ich will ihn unbedingt vergessen. Mein Herz versteht es nur halb. Ganz egal ist er mir nicht und ich denke noch oft daran, aber nicht so extrem wie vor paar Lösungen. Es ist bereits ein Jahr her( wir waren nicht mal so lange zusammen) und trotzdem ist er in meinem Kopf. Er hat mich aber so verletzt, dass ich versuche es zu verdrängen. Ich habe genug andere Sachen zu tun, auf die ich mich momentan konzentriere. Aber abends denke ich wirklich immer an ihn und kann nicht schlafen. Ich habe gerade sogar Baldrian genommen und bin hellwach, weil mein Kopf nicht leise sein will.. Jetzt geht es mir schon ein bisschen besser, wo ich einen kleinen Teil aus meiner Seele geschrieben habe und ich würde gerne wissen, wie ihr euch von der Person gelöst habt, die ihr das erste mal wirklich geliebt habt. Und ob ihr immer noch an diese Person denkt und ob ihr euch im Frieden getrennt hattet..

Antwort
von kittymausiii, 45

Naja..bei mir war das so, dass ich ihn richtig verletzt habe..und dann wollte ich halt alles versuchen damit wieder wie früher sind..immer zu an ihn gedacht usw. Während er schon die Interesse verloren hat..da hab ich gemerkt ich kann ihn nie vergessen solange wir befreundet sind..hab ihn halt gelöscht gesagt bringt nix mehr meine Freunde und Familie sind jz alles was ich brauch..habe mich ablenken lassen und nun hab ich ihn vollkommen vergessen :) also du solltest dich auch ablenken und wenn ihr noch befreundet seit, den Kontakt abbrechen 😊

Antwort
von FurtherMind, 41

Meine erste Liebe ist vier Jahre her (war 17), ich durfte ihn zwei Wochen lang kennen lernen, dann hat er den Kontakt abgebrochen und ist weg gezogen, obwohl wir wie für einander geschaffen waren. Haben uns nie geküsst oder darüber geredet. Nein, tut mir leid aber das wirst du ertragen müssen, vergessen wirst du ihn nie und die Gefühle werden auch erst sehr sehr sehr spät "unwirklich" erscheinen, wenn du langsam vergisst wie er aussieht... 

Antwort
von xxwolf, 36

ich rate dir dich mal jemand anzuvertrauen z.b beste freundin oder so und mal dich 'auszukotzen' und alles frei zu lassen was dir auf der seele liegt

Antwort
von mickichanx3, 32

ich bin lesbisch, sie nicht. Das problem war mit ihrem ersten freund und einem sehr tränenreichen wochenende aus der Welt... das war zwar vor 2 tagen, aber ich hoffe das hilft etwas.

Antwort
von Lance3015, 11

ja ist bei mir auxh n jahr her. war halt die erste liebe. nach der zeit ist es nurnoch n winziger gedanke, man hat angst zu sehr in die erinnerungen zurückzukehren, denn die gefühle machen dann einen nur fertig. wenn man bei seinen freunden ist ist doe welt in ordnung. und wenn man eine neue person hat, an die man ständig denken muss, bleibt einem keine zeit an die vergangene liebe zu denken. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten