Frage von Brezzzy1107, 15

Wie habt ihr einen Nebenjob bekommen?

An alle die eine Bewerbung geschrieben haben und angenommen wurden. Möchte gerne einen Nebenjob machen neben der Schule aber bekomme nur Absagen.
Wie habt ihr euch beworben?
(Bewerbungsmuster etc)

Antwort
von Startrails, 14

Moin,

Olaf hier!

Also ich bin selbst zu den Firmen hingefahren wo ich der Meinung war, dass man da evtl. nen Nebenjob machen kann. Sofern dies möglich war, habe ich ne ganz normale Bewerbung fertig gemacht und die auch nochmal persönlich vorbeigebracht.

Wobei es hier doof ist von der Mehrzahl zu sprechen - ich suchte nur ein mal nen Nebenjob und fand gleich beim ersten Gespräch einen.

Viel Glück...

Antwort
von DerDudude, 14

Geh einfach mal zu den Betrieben, wo du gerne einen Nebenjob machen würdest und frag dich zum Chef/Personalbeauftragten durch.

Persönlich vorstellen erhöht deine Chance auf einen Nebenjob enorm. Da ist es wahrscheinlicher, dass gesagt wird "Hey, wir suchen zwar eigentlich gerade keinen, aber es schadet ja nicht".

Antwort
von Repwf, 10

Wie alt bist du und als was hast du dich bisher wie beworben?

Kommentar von Brezzzy1107 ,

15 bald 16 & in Bäckereien, Modegeschäften (hab übrigens oft in Bäckerei ausgeholfen)

Kommentar von Repwf ,

Gehst du hin? Rufst du an? Erzähl einfach mal so einen "typische" Bewerbungsversuch, dann kann man leichterer sagen was du mal anders versuchen könntest!

Kommentar von Repwf ,

Und wenn du schon in Bäckereien ausgeholfen hast, hast du dort mal gefragt? Die kennen dich ja immerhin schon 

Kommentar von Brezzzy1107 ,

Ich ruf an & bewerbe mich online, am Telefon sagen mir immer irgendwelche Aushilfskröten das sie keine Aushilfen suchen und sonst bekomme ich online immer nur Absagen. Meine Bewerbung ist nicht schlecht aber ich weiß nicht woran das liegt..

Kommentar von Repwf ,

Hm... 

Ich kann dir nur raten dich persönlich vorzustellen solange es nicht ausdrücklich anders verlangt wird!

Gerade wenn man "nur" einen Nebenjob sucht sieht beerben von zuhause immer so, sorry!, faul aus! So nach "ach, dann Bewerb ich mich mal gemütlich vom Sofa aus und gut ist" ...

Mein Rat: mach Bewerbungsunterlagen für ein Unternehmen fertig, geh hin und sag was du möchtest und selbst wenn sie in dem Moment "nein danke" sagen oder keiner Zeit für dich hat, dann kannst du Immernoch deine Unterlagen da lassen und auf Antwort hoffen, denn dann sehen sie das du dir mehr gegeben hast! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten