Frage von KreativesKind, 56

Wie habt ihr abgenommen?..l?

Wie viel habt ihr abgenommen, wie? Wie habt ihr euch ernährt? Wie habt ihr den Heißhunger verbannt? Habt ihr Sport gemacht? Welchen? Wann? Wie oft?

Und vor allem: über welchen Zeitraum? Habt ihr euer Traumgewicht erreicht?

Antwort
von evalin, 20

Mit sehr, sehr viel Geduld und Durchhaltevermögen. Ich hab keine "richtige" Diät gemacht, sondern versucht mir ein Kaloriendefizit durch Sport zu erarbeiten. Schwimmen, Joggen, Freelethics (hilft wirklich, wenn man's durchhält!), überall hin mit dem Fahrrad oder zu Fuß und aber trotzdem auf meine Ernährung geachtet. Das heißt kein McDoof mehr, nichts, wo das Fett so runtertropft und generell kein Fast Food mehr. Dafür gekocht und ganz langsam gegessen. Das langsame Essen hilft, weil du dann schneller satt wirst. Wie groß/schwer bist du denn? Wie viel willst du abnehmen?

Kommentar von KreativesKind ,

170cm groß, hänge bei 83kg fest. Würde gern mindestens nicht mehr zu den Übergewichtigen gehören. Wäre gern besser in Form: schlanker, weniger schwabbel als Muskeln. Außerdem Trainiere ich mehr oder weniger dafür, mit Parcours anzufangen (stark genug dafür zu sein) und im Notfall Lara- Croft- mäßig die Landschaft zu rocken

Kommentar von evalin ,

Das sind echt coole Ziele, die du dir da vorgenommen hast! Ich würde dann mal mit Joggen anfangen, denn für Parcours brauchst du ja auch ordentlich Kondition und da wirst du, wenn du das jeden 2. Tag machst schon in 2 Monaten einen Unterschied erkennen, sowohl in deiner Fitness als auch beim Gewicht. Und Kraft aufbauen kannst du gut draußen (an so Stangen vom Kinderspielplatz, das machen die Freeletics-Leute gerne) oder zu Hause mithilfe von YouTube Videos, da gibt es auch richtig gute Kraftaufbauübungen.

Und 83kg bei 170cm ist echt nicht so schlimm, das wirst du mit Ausdauertraining ziemlich schnell runtertrainieren können!

Kommentar von KreativesKind ,

Ich habe schon mit Joggen angefangen und mache das auch jeden 2ten Tag, sehe schon große Fortschritte bei der Ausdauer, allerdings nicht an mir; aber das kommt noch シ... yay, deine Antwort hat mir den Tag verschönert c: danke!

Antwort
von fionajpk, 11

Also ich erzähle einfach mal wie ich abgenommen habe. Anfang des Jahres hab ich angefangen Vegan zu essen und habe viel Vollkorn, Gemüse und Obst gegessen. Ich habe nicht komplett auf süßes verzichtet und mir am Tag auch mal ein Stück Schokolade etc eingebaut da ich sonst wohl Heißhunger bekommen hätte. Sport habe ich erst nach Ca. 1 Monat angefangen und bin dann 3x die Woche ins gym gegangen für 1 Stunde. Also bei mir hat es ganz gut damit geklappt morgens zB Haferflocken mit Obst zu essen, mittags Reis/ Vollkornnudeln mit Gemüse oder so was und abends esse ich meistens wieder Obst oder Salate. Damit hab ich in Ca. 6 Monaten 8 Kilo abgenommen zwar hat es länger gedauert aber ich denke langsamer ist es besser als zu schnell :)

Antwort
von xfreshkaese, 35

Am besten treibst du einfach normal Sport und machst eine "Low Carp Diät", da musst du nicht darauf achten wenig zu essen etc. Gut wäre auch wenn du dir nach jeder Mahlzeit eine 5 stündige Pause einlegst bis zu der nächsten Mahlzeit. Süßigkeiten würden die Fettverbrennung stoppen und sind daher nicht erlaubt. ;) Zu der "Low Carp Diät" findest du im Internet auf verschiedenen Seiten bestimmt einige Tipps die du dir zusammen kratzen kannst und so deinen eigenen Ernährungsplan erstellen kannst, oder du kaufst dir eben ein Buch dazu. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community