Wie haben YouTuber Photoshop bekommen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde mal vermuten, das die meisten abgespeckte oder ältere Versionen nutzen, die wesentlich preiswerter sind.

Selbst 10-15 Jahre alte Photoshop-Versionen laufen auf heutigen Systemen noch problemlos und verfügen über Funktionen, die weit über das hinaus gehen, was z.B. zum Erstellen von Thumbnails benötigt wird.

Sich die neueste Version für mehrere hundert Euro zu besorgen macht tatsächlich nur dann Sinn, wenn man den Funktionsumfang auch nutzt (also grafisch angehauchten Inhalt bietet oder gar Tutorials für PS etc.).

Generell sei noch gesagt, das Youtuber sein bei den meisten nicht bedeutet, Youtube als einzige Einkommensquelle zu haben. Die meisten (wenn nicht minderjährig) gehen normal arbeiten und verdienen entsprechend Geld, Jemand, der also nicht so erfolgreich auf Youtube ist, ist damit nicht zwangsläufig auch gleichzeitig mittellos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MetalMaik
08.07.2016, 20:53

Die neueste Version für "mehrere hundert Euro"? Photoshop gibt es schon lange nicht mehr als Kaufversion (außer evtl. noch ein paar alte CS6 Versionen), sondern nur noch im Abo und das kostet ca. 12,- € im Monat, was sicher nicht soviel ist, wenn man bedenkt, was manche für irgendwelche sinnlosen Apps ausgeben. Bevor es Photoshop CC gab, hat es weit über 1000,- € gekostet. Aber die 12,- € monatlich für ein Abo (für Photoshop + Lightroom) kann sich wohl auch so ziemlich jeder You Tuber leisten.

0

Moinsen!

Was hast du denn wenn du das weißt???
Fakt ist, dass Photoshop eines der Programme ist, das am meisten illegal genutzt wird - denke mal so im Gesamten wird wohl etwa die Hälfte aller im Umlauf befindlichen gecracked sein. Alle, die da Tutos gemacht haben, die zeigen, wie man PS crackt, haben dies schon mal gemacht, da sie es sonst nicht zeigen können. Und alleine davon gibt es nicht gerade wenige auf YT.

"Laut einer Umfrage im Jahr 2007 mit allerdings nur 500 Teilnehmern benutzen 58 % der Photoshop-Benutzer das Programm als Schwarzkopie. Im gleichen Jahr war Photoshop die vierthäufigste schwarzkopierte Software." ---> Zitat aus Wikipedia.

Das Lustige an der Sache ist zudem: Dann haben manche Leute Photoshop und können nicht damit umgehen (Ich meine NICHT die Neueinsteiger, sondern einfach Leute, denen es nur um das berühmte "ich habe Photoshop" geht).

mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was haben denn youtuber mit den Programm auf sich?
Viele haben schon vor der YouTube Zeit dieses Programm gehabt. Oder benutzen was anderes.
Ich selbst benutze was ganz anderes...
Jasc Paint Shop Pro nennt sich das.

Es gibt viele Programme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal sie haben es sich selbst gekauft. Wenn sie erfolgreich sind auf YouTube verdienen sie ja auch genug Geld um das wieder rein zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Creative Suite ist Photoshop gar nicht mehr so teuer, also denke ich, sie werden ein monatliches Abo haben. Das kostet 15 Euro oder so. Günstiger, als ein Handy. Außerdem können sie es von den Einnahmen aus dem Youtube-Channel bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von harassity
05.07.2016, 17:38

Sind beim Fotografieabo nicht mal 15, sondern 11,89 €...
Aber das Dingen heißt Creative Cloud.

0

wie kommst du darauf das "sämtliche" Youtuber Photoshop haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MewTube
04.07.2016, 23:26

Ich hab das nie behauptet

0

Zu 99% selbst gekauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mioodrag
04.07.2016, 23:29

99% Gecraked.

0
Kommentar von kleinschwendi
05.07.2016, 12:18

ach.. nicht do blauäugig. min 50% die cs2 version von chip online runtergeladen. also theoretisch illegal. wer würde das nicht?

0

Dann frage es dich weiter, denn es gibt so viele Youtuber, dass wohl jede Antwort richtig ist

Und manche werden auch GIMP benutzen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung