Frage von ABCeasyas123, 39

Wie haben sich die Hoschis aus der Steinzeit die Zähne geputzt?

Antwort
von Schuhu, 19

Für die war Zahnhygiene noch nicht so notwendig, wie sie heute ist. Ihre Lebensmittel enthielten kaum Zucker (höchsten Obst oder Honig).

Außerdem wurden sie nicht so alt, dass Karies und Paradontose ihr Vernichtungswerk betreiben konnten. Zum guten Schluss waren sie wahrscheinlich weniger schmerzempfindlich, so dass ein bisschen Zahnweh kein Problem darstellte.

Antwort
von tylerb1177, 8

Denke mal gar nicht! Die haben auch nix ungesundes gegessen wie wir es heutzutage tun

Antwort
von Putzi456, 25

Sie haben auf einem ausgefransten Stock rumgekaut.

Antwort
von Shany, 25

Bestimmt mit Baumrinde vielleicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten