Frage von XXRenXX1, 48

Wie haben sich die Animes im laufe der zeit technisch verändert?

Mich würde es brennend interessieren wie sich die Animes auf der technischen ebene weiter entwickelt haben. Viele studios benutzen ja nur selbstgezeichnete Bilder, wegen so einer tradition in Japan aber es gibt ja auch Animes die einen leichten touch von 3D hat.

Antwort
von Mulitastic, 33

Technische Veränderungen
Dass sich die Animes technisch verändert haben, steht außer Frage, aber ich selbst kann nur wenig dazu sagen, weil ich mich mit der Materie nicht auskenne. Ich weiß, dass die klassische Cel Animation irgendwann der digitalen weichen musste. Ganz offensichtlich sind die Unterschiede bei den Hintergrundbildern - heute gibt es Hochglanzbilder, damals waren es eher schlichte Zeichnungen. Außerdem greifen die Studios immer häufiger zu CGI-Animationen (nach anisearch soll übrigens Bit the Cupid von 1995 die erste CG-TV-Serie gewesen sein).

Inhaltliche Veränderungen
Die inhaltlichen Veränderungen finde ich am interessanten. Was hat sich da getan? Gab es in jedem Jahrzehnt besonders dominante Genres, sind manche Genres im Laufe der Zeit verschwunden und sind vielleicht neue dazugekommen? Natürlich kennt so gut wie niemand alle Animes, je weiter man zurückgeht, desto größer werden die Lücken. Wer kennt schon viele Animes aus den 80ern? Vermutlich werden das meistens Serien sein, die im deutschen Fernsehen ausgetrahlt wurden, dazu noch ein paar bekannte wie Macross oder Gundam (wobei der von 79 ist). Selbst aus den 90ern kennt die Mehrheit wohl hauptsächlich die "Klassiker". Manche inhaltlichen Unterschiede sieht man also vielleicht nur deswegen, weil man nicht genug Animes 

Kommentar von XXRenXX1 ,

Danke sehr das war wirklich sehr hilfreich :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten