Wie haben die Leute früher sich informationen geholt wo es noch kein internet gab?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Bücher,Büchereien,Telefonauskunft....usw.

Unsere heutige moderne Zeit, bringt solch eine Ladung an Informationen mit, dass man eigentlich jeden Tag 100 mal irgendetwas nachgucken könnte. Und dies gab es vor 30 Jahren eben noch nicht. Da war alles eine ganze Spur ruhiger und der Mensch hatte auch noch Zeit sich zu langweilen. 

Ich fand das schlichtweg besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten:

  • Ein Fremdwörterlexikon
  • Einen Duden
  • Ein Telefonbuch
  • Einen Telefonanschluss
  • Einen Fernseher mit Teletext
  • Man hat sich regelmäßig "Illustrierte" gekauft

Ich kann nicht sagen, dass uns etwas gefehlt hätte - heute es gibt durchaus Momente, in denen ich mir wünschte, dass ich niemals einen Computer angefasst hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonasklein96
22.11.2016, 18:45

Wieso sollte man sich das wünschen?? häääh wie soll man ohne PC bzw internet leben. Da hätt ich den ganzen tag langeweile :D

0

Habe das Gefühl, dass das Internet nicht jeden schlauer macht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mal von meinen großeltern gehört das es etwas mit Blättern gab indem Buchstaben waren. Sie nannten es Bücher... Die soll es angeblich immernoch geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab damals wie heute im privaten Bereich Gerüchte die rumerzählt wurden , in den Büchern gab es sachliche Informationen und es gab Auskünfte die per Telefon zu erreichen waren ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz weit zurück in der Vergangenheit, als es weder Internet gab und auch der Buchdruck noch nicht erfunden war, ritten Boten durch die Gegend, um Informationen des Königs bzw der Herrscher in allen Orten verkünden zu lassen. Auch war es sehr beliebt, die Gestirne des Himmels zu betrachten, um darauf auf das Wetter für die nächsten Tage schließen zu können. Es wurden sogar  Fußspuren ausgelesen, an denen man feststellen konnte, ob da ein Wolf oder ein Bär in der Nähe war. 

Ach, ich könnte dir noch viel von meinen früheren Erlebnissen schreiben, aber ich befürchte, dass diese Informationen verloren gehen werden, wenn es das Internet nicht mehr  gibt... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bezweifle, dass heute der Durchschnittsbürger schlauer ist, als der vor 30 Jahren. Bezogen auf die Allgemeinbildung.

Und wahrscheinlich muss man nicht so weit in die Vergangenheit.

Ich glaube, das in Bezug auf die Allgemeinbildung viele, sehr viele wesentlich dümmer geworden sind wegen des Internets.

Und in Bezug auf die soziale Intelligenz haben wir gefühlt bald den Punkt der Bankrotterklärung erreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind deine Eltern dumm? Ich glaube ned.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Leute haben Büchereien oder Bibliotheken besucht.

LG Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Dass frage ich mich auch manchmal -- ich war sehr aktiv, in Informationen sammeln -- oder auc hnur Telefonnummern rausbekommen --um kurzfristig ein Treffen oder Party zu organisieren (bin jetzt 55).

Ich klann nur staunen, wie ich das damals geschafft habe -- viele Infos bekommt man von Mitmenschen -- nur muß man dann halt auch entsprechend auftreten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat das, was man wusste, weitergegeben und weitererzählt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachbarn, Freunde, Bücher und nein, sie wahren nicht dumm ! Heute sieht die Sache anders aus !! Trotz Internet !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nachgedacht, auf sich verlassen, gefragt, gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bücher. Jemanden gefragt, der sich auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt etwas, das nennt sich Bibliothek, da gibt es eine ganz tolle antike Erfindung namens Buch. Daraus kann man sich auch Informationen beschaffen.

Und stell dir vor, Bücher werden sogar heute noch verwendet :o

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung