Frage von Metalmaus, 60

Wie haben die Inka ihr Reich verwaltet?

Muss für eine Schulaufgabe wissen wie die Inka ihr Reich verwaltet haben. Find leider kaum was im Internet und wär dankbar wenn mir jemand darüber ein paar Zeilen dazu schreiben könnte. Liebe Grüße amk

Antwort
von mambero, 15

Hallo, nachdem du "Spanisch" als Tag mit angegeben hast: warum googlest du nicht auf Spanisch. Da gibt es 100x mehr Infos, als in anderen Sprachen und zudem teilweise aus erster Hand, denn es leben auch noch direkte Nachkommen der Inkas z.B. in Peru bzw. hat das Thema kulturell in Südamerika und somit im Spanischen einen viel größeren Stellenwert als in anderen Sprachen:

https://www.google.es/search?q=administracion+de+los+incas

Kurz aus den ersten Treffern:

Es gab eine staatliche Verwaltung, die pyramidenförmig aufgebaut war. An erster Stelle: die Inkas selbst, die sich als direkte Kinder des Sonnengottes ansahen. Inkas eroberten viel Land. Zunächst sorgten sie dafür, dass in den einzelnen Ansiedlungen der Tauschhandel untereinander funktioninerte, später gab es auf manche Aktivitäten (vor allem Textilherstellung, Landwirtschaft und Minen) Steuern, es gab Staatsbeamte, ja selbst Botschaften. Die Steuern wurden in sogenannten "Colcas" gebunkert und dienten für schlechte Zeiten, aber auch für Geschenke an andere Zivilisationen, Riten und Feste des Imperiums.

Es gab kein Geld, Steuern wurden im Sinne von Anteilen der erwirtschafteten Produkte einbehalten. Es gab Bügermeister, es wurde viel mit benachbarten Gemeinden gefeiert, inkl. Fruchtbarkeitsfeste und Frauentausch, um so Verwandschaftsverhältnisse zu sichern. Es gab eine Pflicht zur Gemeindearbeit und auch Soldaten. Bei neu zu erobernden Gebieten konnten sich die jeweiligen ethnischen Häuptlinge entscheiden, sich mit den Inkas sozial zu vermischen, um einen Krieg zu vermeiden.

Kommentar von Dreamfields ,

Das ist schon ein sehr guter Kommentar.


Dazu kann ich vielleicht noch ergänzen, dass es zwei Arten von Arbeiten im Reich der Inca gab, die auch heute noch existieren, vor allem auf dem Land in Peru und Bolivien. Die Mita: gegenseitige Hilfe, z. B. beim Ernten oder Hausbau, und die Minca: Tätigkeiten für die Incas/ihren Staat. Es gab drei grundlegende Gesetze zur Zeit der Inca: "Ama suya, ama llulla, ama quella": "Nicht töten, nicht stehlen, nicht müßiggehen". Jeder im Reich, der irgendwie arbeitsfähig war, musste etwas tun, und sei es , dass er/sie Ungeziefer bekämpfte. Die Inca hatten ein System der Kommunikation, um ihr Land zu verwalten und Rechenschaftsberichte oder Anweisungen zu verbreiten. "Chaskis", Stafettenläufer, transportierten nicht nur Lebensmittel etc. durch das Reich, sondern auch Nachrichten in Form von Quipus, Knotenschnüren. Jeder Knoten hatte eine bestimmte Bedeutung, es ging dabei hauptsächlich um Mengen, Zahlen etc. Verwendet wurden dafür Fäden aus Llama- oder Alpacawolle.


Wenn du noch mehr wissen möchtest, ruf mich gerne mal an: 0431 - 7298862. Ich habe 7 Jahre in Peru gelebt, auch auf dem land, habe dort gearbeitet und war dort verheiratet. Ich spreche auch die alte Inca-Sprache Quechua, und Spanisch. 


Inca nannte man übrigens nur die Herrscherkaste, das Volk hieß und heißt bis heute Runa oder Quechua.

Antwort
von larry2010, 33

wenn man sich mühe gitb, findet amn etwas dazu. man kann antürlich auch mal in die stadtbücherie gehen und dort nachfragen.

Antwort
von maja11111, 33

darüber gibts ganz tolle bücher. geh mal in die bibo. dann gibts ganz tolle seiten für kinder darüber. deine hausaufgaben musst du alleine machen.

Antwort
von ViribusUnitis, 22

Find leider kaum was im Internet

Dann hast du nicht richtig gesucht: http://www.planet-wissen.de/natur/gebirge/die_anden/pwiedieinkaroemersuedamerika...

Dann gibts da noch Fachbücher in Bibliotheken

Antwort
von lulu0310b, 4

Ich glaube... Du solltest Mit was ganz einfachen anfangen zb. Wo kommen die inkas her? Definitiv nicht Mexiko... Sie kommen aus Peru

Antwort
von Kickflip99, 21

Ich kann dir die Frage zwar nicht beantworten, da ich mich nur in Mesoamerika auskenne, aber du hast als Tag "Mexiko" und in Mexiko gab es zwar viele Völker, am bekanntesten die Azteken und die Maya, aber keine Inka. Die waren in Südamerika.

Antwort
von Ashuna, 26

amk? (ist das nicht eine Beleidigung?)

https://de.wikipedia.org/wiki/Inka Hier findest du eigentlich sehr viel zu den Inka's

Gruß Ashuna

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community