Frage von zuchini4me, 50

Wie gut sollte man nach 7 Stunden Klavierunterricht spielen können?

Ich spiele seit 7 Stunden Klavier ( jeweils 30 Minuten), bin 12 Jahre und spiele seit der 1.Klasse Geige. Ich habe jetzt schon 5 Stücke gespielt. 1.Children Song 2.Bouree Chr. Gluck 3. ... Mozart 4.Scherzino Joh. Seb. Bach 5. Menuett Überfordert der mich?

Antwort
von MrMiles, 34

Mir fällt jetzt spontan kein Gesetzt oder eine gesellschaftliche Verordnung oder Regel ein, die einen Leistungsstandart für privaten Klavierunterricht vorgibt.

Wie gut du also sein solltest, liegt ganz in deinem persönlichen Ehrgeiz.

Antwort
von HelpYou1995, 35

Da gibt es keine pauschale Richtlinie, das hängt ganz von dir ab.

Wie gut dein Rythmusgefühl ist, wie musikalisch du begabt bist, etc.

Mach dir keinen Druck, spiel einfach, gib dein Bestes, mit der Zeit kommt das von allein :)

Antwort
von Mignon5, 27

Ob du überfordert bist, kannst du nur selbst beurteilen. Wenn es so ist, sprich mit dem Klavierlehrer darüber.

Offenbar traut dir der Klavierlehrer viel zu. Das ist ein Kompliment. :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten