Frage von mgvxdstjcjffsxc, 71

Wie gut sind Näherungslösungen?

4x + 3y = 6
        2y = x + 2
Gemeinsame Lösung gesucht

a)Stelle die Lösungsmengen der beiden linearen Gleichungen in einem Diagramm dar.
b)Lies aus dem Diagramm die gemeinsame Lösung ab.Überprüfe,wie genau du abgelesen hast.Setze dazu das Lösungspaar (x/y) in die beiden Gleichungen ein.
c) Zeichne das Diagramm mit dem GTR und finde die gemeinsame Lösung mit der TRACE-Taste oder durch Berechnung(Intersection).

Könnt ihr mir Denkanstöße oder Hilfe geben ?

Danke

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 24

a)

Damit du die Gleichungen als lineare Funktionen zeichnen kannst, musst du beide Gleichungen auf die Form y=mx+b bringen, also y links, x mit Vorfaktor rechts, Absolutglied rechts.

Für die erste Gleichung geht das so:


4x+3y=6 | -4x

3y=-4x+6 | :3

y=-4/3x+2

--> m=-4/3  b=2

Das gleiche machst du für die andere Gleichung und zeichnest beides in ein Koordinatensystem. 


b)Setze den abgelesenen Schnittpunkt in I und II ein und schau, wie genau das Ergebnis ist.


c) Nutze einen GTR oder löse mit einem geeigneten Verfahren das Gleichungssystem. Das Einsetzungsverfahren ist hier am "besten".

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Danke ;)

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Ich bekomme die 2.Formel nicht gelöst.

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Könntest du mir nochmal kurz helfen ?

Kommentar von MeRoXas ,

 2y = x + 2

Du hast da schon fast alles in der richtigen Anordnung. Nur die 2 stört.

Stell dir vor, da stünde nicht   2y = x + 2, sondern 2 Äpfel kosten einen Euro. Wie würdest du den Preis für einen Apfel erhalten? Mit der selben Rechenoperation löst du dann die Gleichung mit 2y.

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Vielen lieben Dank :)

Kommentar von MeRoXas ,

Gelöst?

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

2y =       x + 2    | :2
  y = 1/2 x + 1

Antwort
von sachsii, 28

löse beide gleichungen nach y=... auf und zeichne die beiden geraden in ein diagramm, der schnittpunkt ist die lösung. den liest du ab und setzt den x/y wert in die erste bzw zweite gleichung ein, wenn dann herauskommt 0=0 oder 4,32456=4,32456 oder ähnliches, hast du gut abgelesen.

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Danke ;)

Kommentar von sachsii ,

sehr gerne ^^

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Könntest du mir die Gleichung lösen ?
Ich verstehe das noch nicht richtig mit Brüchen ?
Danke im Voraus

Kommentar von sachsii ,

nagut^^ y= -4/3 x + 2

y= 1/2 x + 1

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Vielen Dank ;)

Kommentar von sachsii ,

macht 5€

Antwort
von BillyHarrington, 27

setz mal x=6-3y/4

in die 2y=x+2 ein

Kommentar von sachsii ,

ohne bruch tun sich die leute oft leichter

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Könntet ihr mir helfen ich verstehe das geschriebene nicht. Danke ;)

Kommentar von mgvxdstjcjffsxc ,

Also 2y=6-3y/4+2 , oder ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten