Frage von justinknappe, 13

Wie gut ist Peugeot partner tepee?

Hi wie oben angegebenen

Antwort
von crunsch, 8

Ich habe die Family Version der zu dieser Gruppe gehört.

Fahre den jetzt 6 Jahre.
War bisher ein zuverlässiger Wagen, keine Probleme, Wartung erfreulich günstig!
Habe jetzt ca 90tkm runter und bisher wurde nur vorne die Stabistangen gewechselt. Öl Bremsen usw. lasse ich mal unter Verbrauchsmaterial in der Wartung laufen.

Da der Wagen ursprünglich aus der Kleintransporter und Handwerker Ecke kommt, hat er ein entsprechendes "hartes" Fahrwerk. Daran gewöhnt man sich aber schnell und ich sehe den Vorteil, dass dann man ziemlich schnell mit bekommt, wenn irgendwas nicht stimmt.

Wenn Du nicht im Flachland wohnst, dann auf jeden Fall Probe fahren! Wenn unserer im Flachland unterwegs ist, dann braucht er etwa 6 Liter Stadt/Land,  auf der Autobahn bei 130 etwa 9 Liter, mit 150 kann der sich auch schon mal 14 Liter gönnen.
In bergischen Gebieten kann der Verbrauch auch schon mal auf 8-9 Liter gehen, kommt auch auf die eigene Fahrweise an. Mit 90 KW Benziner ist es kein Rennwagen und hat auch nix spritziges ^^

Bei der oben genannten Fahrweise, sind bei vollem Tank im Flachland 700 Km drin und wenn man ihn treibt oder im Bergischen unterwegs ist, dann sinkt das auch schnell mal auf 500km bis 550km pro Tankfüllung. (Benziner 1,6l 90 kw) 

Kommentar von justinknappe ,

Ja klar das weiss ich auch hab nur gefragt wir haben den auch meine gross Eltern und ich habe fen Führerschein seit 1 Monat und jetzt ist der meiner meiner ist nur 21.790 ungefähr gelaufen naja ich finde den Plasma Dach irgendwie total geil aber schade das man den nicht auf machen kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten