Frage von oSkNstrik3, 41

Wie gut ist Internet Explorer?

Antwort
von BieneSabine1, 21

Der schlechteste da draussen und wird auch nicht weiter entwickelt, also ist jetzt veraltet. Der neue "Internet Explorer" heisst jetzt Edge.

Chrome ist die Nummer eins mit weitem Abstand. Chrome ist am entwickelsten und bietet am meisten Funktionen. Über 70% der Leute benutzen Chrome und nur 5% Internet explorer:

http://www.w3schools.com/browsers/

Kommentar von greenstar19 ,

Chrome ist am entwickelsten und bietet am meisten Funktionen.

Nope... Schon einmal Opera mit dme integrierten Adblocker und VPN Client angeschaut ?

Und von den Anpassungsmöglichkeiten hat Vivaldi die Nase vorn.

Kommentar von surfenohneende ,

Und von den Anpassungsmöglichkeiten hat Vivaldi die Nase vorn.

JA, Vivaldi ist der viel bessere Chrome & will von Bedienung + Features wieder ein richtiger Opera werden, wie der göttliche Opera 10 bis 12 damals

Den aktuellen "Opera" braucht man nicht erwähnen, es ist ein verstümmelter Chrome auf Grund der Krankheit Turbo-Kapitalismus (Gier) seit 2012

Antwort
von Delveng, 13

@oSkNstrik3,

der Internet Explorer ist kein empfehlenswerter Browser mehr.

Auch wenn es Andere anders schreiben. Von Microsoft gibt es weiterhin und nach wie vor sowohl den Internet Explorer als auch den Edge. Langfristig soll der Browser Edge den Internet Explorer ersetzen, beide werden aber noch gemeinsam ausgeliefert.

Je nach Anwendungszweck nutze ich mal den Mozilla Firefox und mal den Google Chrome. Beide sind gut und beide haben sowohl Vorteile als auch Nachteile. Beide sind aber besser als der Internet Explorer.

Antwort
von lordronny, 22

Den Internet Explorer gibt es eigentlich nicht mehr. Daraus haben sie den Edge Browser gemacht. Persönlich bin ich kein Fan davon, war es auch noch nie. Ich selbst benutze Chrome...

Antwort
von Manleitner, 23

Die neueren Versionen sind ganz ok, ich persönlich finde aber Google Chrome besser (u. Firefox bzw. Safari). :)

Antwort
von Soucier, 18

Ich benutze Chrome oder T-Online Browser 

Kommentar von surfenohneende ,

T-Online Browser

= installierter Internet Explorer ( wenn Pech 6 unter XP & 7 unter Vista & 8 unter Win 7 ) mit ein Bisschen Extra Oberfläche 

Das Gleiche gilt auch für den AOL-Browser ... falls noch Jemand dieses Fossil benutzt

Antwort
von KathyKat84, 7

Ich selbst bin mit Chrome super zufrieden! Kann ihn nur weiterempfehlen!

Antwort
von Gundanda, 18

Internet Explorer ist furchtbar. Niemand sollte ihn benutzen.

Antwort
von surfenohneende, 18

Der Internet Explorer (11) ist veraltet, obwohl Microsoft in letzter Zeit viel getan hat

es wird keinen IE 12 geben -> Nachfolger "Edge" basiert auf Webkit, wie Chrome 

TIPP:  Lustig visualisiert:

https://www.technize.info/opera-vs-firefox-vs-internet-explorer-photographic-com...

http://megafunnypics.com/wp-content/uploads/2012/05/Browser-Comparison.jpg

Kommentar von surfenohneende ,

die Bilder zu den Browserrn sind von vor 2012

Kommentar von threadi ,

Edge basiert nicht auf Webkit sondern auf EdgeHTML, siehe:
https://en.wikipedia.org/wiki/EdgeHTML - ist also eine Eigenentwicklung von Microsoft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten