Frage von BecherMC, 27

Wie gut ist dieser AMD Prozeasor?

Hallo, ich brauche einen neuen Gaming PC, (low-end) und würder gerne wissen was ihr zu diesem Prozessor sagt, ist er gut?

"AMD A8-6600K 4x 3.90GHz Turbo: 4.20GHz"

Danke euer BecherMC

Antwort
von belem3, 18

Wenn du keine separate Grafikkarte kaufen willst bist du mit den APUs von AMD gut bedient. Allerdings darfst du nicht zu viel von den Dingern erwarten. Ich hab in meinem HTPC einen A6-6400K und an Spiele wie GTA V ist damit nicht zu denken.

Der hat als Grafikeinheit eine 8470D und die 8570D vom A8-6600k ist nicht so viel besser. Wenn du also "wirklich" spielen willst, dann kommst du um eine separate GPU eigentlich nicht herum. Und dann sind die Fusions von AMD sicher nicht mehr optimal sondern der Blick in Richtung FX-Serie wie LordMunkay es schon geschrieben hat lohnenswert.

Antwort
von LordMunkay, 22

Naja ist halt dem Preis entsprechend ^^

Nimm lieber den FX 6300, der ist nur ca 10€ teuer und bietet mehr fürs Geld.

Kommentar von BecherMC ,

es ist mir vor allem wichtig GTA V zu spielen.

Kommentar von vastly ,

AMD ist sehr Stromfressend und wird schnell sehr warm, also solltest du ein passendes Netzteil und eine gute Kühlung haben.

Mit einem FX-8350 und einer AMD R9-280x läuft GTA V auf jeden Fall auf hohen Details flüssig.

Antwort
von Larzizzle, 17

Was ist denn dein gesamt budget? und was willst du damit alles zocken? aufnehmen? streamen?
AMD hat aktuell nichts gutes an Prozessoren im Sortiment, würde da eher nach Intel schauen ist schneller und günstiger.

Kommentar von belem3 ,

Schneller sicher, aber günstiger? Wo denn das?

Kommentar von Larzizzle ,

Sag du mir wo Intel bitte nicht günstiger sein soll? xD

Kommentar von LordMunkay ,

Naja im unteren Bereich ist AMD günstiger und empfehlenswerter. Heißt aber nicht, dass die CPUs dann gut sind.

Kommentar von belem3 ,

In nahezu jedem... nein, in tatsächlich jedem Fall. Für 120.-EUR bekommst du bei AMD das was du bei Intel für 200.-EUR bekommst. Da sind dann bei AMD allerdings schon fast die Topmodelle erreicht - Bei intel gehts da fast erst richtig los.

Kommentar von Larzizzle ,

auf welche CPUs beziehst du dich? mir ist kein AMD Prozessor bekannt der in spielen bspw GTA V schneller als ein i3 4150 ist. der kostet 105€ O.o

Kommentar von belem3 ,

Ein FX 8350 schlägt selbst einen kleinen i7 wenn es um Renderzeiten geht - Aber du hast Recht in Bezug auf Spielebenchmarks - Nur kenne ich auch niemanden, der mit dem PC ausschließlich spielt.

Kommentar von Larzizzle ,

Das ding ist, worauf man wert legt, Intel hat die zukunftssicherere Plattform mit dem neuen 1151 Sockel. Amd3+ bekommt keinen support mehr Dad heißt wenn man aufrüsten wird und sich weils "günstiger und schneller" ist nen AMD FX kauft muss man automatisch ein neues mainboard kaufen. Also wenn man etwas in die Zukunft denkt relativ blöd gelaufen.

Kommentar von belem3 ,

Alles richtig, nur ging es hier doch um einen kleinen Low-Budget-Rechner. Wenn der nach 2 Jahren schlapp macht, verkauft man ihn für 60% des Kaufpreises bei ebay und baut sich einen neuen. Wer muss denn da noch aufrüsten?

Diese Diskussionen um Zukunftssicherheit machen bei High-End-Rechnern absolut Sinn, aber sobald man auch nur unter die 1000.-EUR Grenze kommt ist das Ganze schon nicht mehr ganz so eindeutig mit AMD und intel.

Kommentar von Larzizzle ,

Rendern ist auch die einzige Stärke der FX, da muss ich dir genauso recht geben. Aber was bringt einem ne kurze renderzeit wenn das gameplay laggt.. :D ne Spaß aber aktuell macht es echt keinen Sinn auf AMD zu setzten weil einfach zu viele Grunde dagegen sprechen. und Intel preis Leistungsmäsig die Nase vorn hat. Also in meinem umfeld sind es vielleicht ne Hand voll Leute die streamen oder YouTube machen, die haben dann aber auch nen xeon weil denen ein FX ingame zu langsam ist... :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community