Frage von NxsTyyy, 95

Wie gut ist die Bundeswehr und was kann man alles bei ihr machen?

Was brauch man um zur ihr zu gehen ? Wie gut ist sie ? Kann man sich weiterbilden ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rav3ry, 41

1.) Was man braucht is Laufbahnabhängig. Das einzige wo wirklich etwas im Vorfeld verlangt wird ist beim Feldwebel der Realschulabschluss und bei Offizieren ein Abitur.

Alles weitere wird einem dort erlernt, was man für den jeweiligen Posten bzw für die jeweilige Laufbahn von Nöten ist.

2.) Was die BW meiner Meinung nach stark macht ist die Ausbildungsqualität bzw die Fähigkeit der Soldaten ihren Job auszuüben.

Was sie aktuell schwach darstellen lässt ist die Ausrüstung die ihr sparmäßig zur Verfügung gestellt wird, weswegen auch jeder SaZ zum Großteil private Ausrüstung hernimmt. Daran hat die BW selber nicht so viel Schuld wie man denkt.

Beispiele sind hier überflüssig, G36, Eurofighter, Tornado, ... bis hin zur Tragekoppel.

3.) Man hat als SaZ die möglichkeit eine zivil-anerkannte ausbildung zu machen und auch als fwd gibts die berufsförderung (heißt des noch so?).

ein FWD rentiert sich meiner Meinung nach auf jeden Fall. Richtung SaZ ises schwierig jemandem dazu zu raten oder nicht. Es hat sicher Vor- wie Nachteile, wobei ich meine dass die Mannschafts oder Unteroffizierslaufbahn sich für 4 < Jahre nicht rentiert, zwecks Übergangsschwierigkeiten ins Zivile.

Antwort
von Bestie10, 44

nicht besonders, vermute ich

wenn man die Storys aus Afganistan hoert

Das taktische Luftwaffengeschwader 51„Immelmann“ hat 25 Flugzeuge, davon nur 6 einsatzfaehig, bei den zweien die man nach Syrien schickte, stellte man fest die Software fuer Nachtfluege ist fehlerhaft ....

armes Deutschland

ist das genug Antwort auf deine Frage :  Wie gut ist die Bundeswehr?

Kommentar von NxsTyyy ,

Hört sich ja nicht so gut an :/ Danke

Kommentar von ponter ,

Du solltest nicht viel auf Antworten von Personen geben, die offensichtlich wenig Ahnung von der Materie haben.

Kommentar von Bestie10 ,

zumindest wurde diese Sache ueber die Medien verbreitet ...

und wenn Soldaten in Afganistan ne Rakte finden und diese als Souvenier auf nen Lasterladen diese dabei explodiert

spricht das fuer Armeeangehoerige nicht von allzugrosser professionalitaet

... mit Totenschaedel Fussball spielen, ist das lediglich nur widerlich 


Kommentar von Apfelkind1986 ,

Ich wiederhole ponters Kommentar nochmal mit Nachdruck!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community