Wie gut ist das Rückenmark nach außen geschützt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ob wenn ich zwischen diese Knubbel drücke, ich direkt auf das Rückenmark drücke.

Nein.

Das Rückenmark ... ist jener Teil des zentralen Nervensystems der Wirbeltiere, der innerhalb des Wirbelkanals verläuft ... Das Rückenmark entwickelt sich aus dem hinteren Neuralrohr und liegt als zylindrischer Strang von bindegewebigen Häuten (Meningen) umhüllt, von Gehirn-Rückenmarks-Flüssigkeit (Liquor cerebrospinalis) umspült und von der Wirbelsäule umschlossen im Rückenbereich der Wirbeltiere.

https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCckenmark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du drücken, so fest du willst, das Rückenmark wirst du nicht erreichen. Schau dir mal den Aufbau der Wirbelsäule an, im Net findest du haufenweise Bilder und Beschreibungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du drückst da ganz sicher nicht aufs mark, das ist zwischen den wirbeln. wenns "ausrinnen" würde ich mir sorgen machen und du hättest wohl sehr starke schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymerUser14
27.10.2015, 20:06

was meinst du mit ausrinnen? ich verstehe das nicht ganz

0

Nein, das tust du nicht. Das Rückenmark läuft nämlich in den Wirbeln. Wo du von außen draufdrückst sind nur die Fortsätze der Wirbel nach außen. Die sind ja gerade da, um das Mark zu schützen. Von Hand kannst du sowieso nur auf deine Wirbel drücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnonymerUser14
27.10.2015, 20:07

Wenn ich das Mark beschädigen will müsste ich mir also etwas brechen? keine Sorge ich hänge an meinem leben :)

0