Frage von DBKai, 28

Wie gut habt ihr euch selbst unter Kontrolle?

Wie steht es um eure Gefühle? Schafft ihr es sachlich zu bleiben oder fahrt ihr schnell aus der Haut? Könnt ihr gut erklären, worum es euch geht? Wie lang ist euer Geduldsfaden?

Antwort
von Otilie1, 14

solange ich nicht  persönlich angegriffen werde kann ich auf durchzug stellen. greift mich aber jemand unberechtigt mit worten kann , werde ich sauer. ich kann einfangen und auch austeilen, aber es sollte alles im rahmen bleiben und sachlich beredet werden - mein geduldsfaden ist eher lang

Antwort
von Delveng, 5

Ich habe mich gut unter Kontrolle.

Ich habe viel Geduld. Ist meine Geduld einmal zu Ende, dann ziehe ich mich zurück.

Antwort
von DerOnkelJ, 3

Es kommt drauf an um was es geht. Es gibt Dinger die bringen mich schnell in Rage, bei anderen drehen meine "Gegner" durch weil ich nicht aus der Ruhe zu bringen bin.

Antwort
von Lost666, 10

Kommt immer auf die andere Person an. Allgemein habe ich einen sehr langen Geduldsfaden und selbst wenn der reißt reiße ich mich zusammen. Wenn ich diese Person aber nicht leiden kann, was selten vorkommt, gibt es keinen Geduldsfaden:)

Antwort
von triggered, 7

Die Leute denken Ich bin richtig Zen aber eigentlich bin Ich eher phlegmatisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten