Frage von Matzesmaus, 21

Wie gut deckt Pflanzenhaarfarbe?

Hallo,

ich habe einen Weißanteil in meinem dunkelblonden Haar. Deckt Pflanzenhaarfarbe weiße Haare gut ab? Und gibt es welche ohne Rottönung? Welche Marke bekommt eure Empfehlung?

Danke für eure Tipps :)

Antwort
von Clipmaus, 9

 Hallo,

Pflanzenhaarfarbe eignet sich nicht , wenn dein Haar  schon ergraut ist !

Das aus dem einzigsten Grund, da deinem Naturhaarton die natürlichen Farbpigmente fehlen.

So kann man leider nur chemische Haarfarben verwenden. Die darin enthaltenen Farbpigmente  können sich im grauen Haar wieder einlagern!

Du solltest dich von einem Friseur beraten lassen , welches die beste Lösung für dein Haar wäre.

Oftmals reicht bei einem geringen Grauanteil auch eine weniger konzentrierte Farbmischung aus. Das heisst , im günstigsten Fall , wwird er 3 Prozent Wasserstoffperoxiyd verwenden.

Du hast ja nicht geschrieben , wie dein Naturhaarton ist ! Manchmal kann man mit sg. Glanztönungen ohne Chemie , ein gutes Ergebnis erzielen!

GLG und einen schönen Tag , wünscht dir , clipmaus:-))

Kommentar von Clipmaus ,

IIch vergaß zu erwähnen , dass Pflanzenfarben die Haare durchaus sehr stark austrocknen können!

Kommentar von Matzesmaus ,

Meine Naturfarbe ist dunkelblond. Leider decken die handelsüblichen Farben überhaupt nicht. Also werde ich meine Friseurin um Rat fragen.

Kommentar von Clipmaus ,

Ja, denn bei einem größeren Grauanteil , muss man die eigentliche Farbe VORPIGMENTIEREN! Dies ist auch ein Profi-Rat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten