Frage von clevererhaufen7, 75

Wie groß sollte ein Schloss sein, so das andere Menschen glauben, dass ich in einem Schloss lebe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wfwbinder, 35

Die Grenzen zwischen "Herrensitz" und "Schloss" "Schlösschen" sind fließend.

So könnte man das "Schloss Bellevue" in Berlin auch als großen Herrensitz begreifen, denn die schlossüblichen Attribute wie Türmchen usw. fehlen.

Es gibt, besonders in den östlichen Bundesländern einige Schlösser, bzw. schlossähnliche Anwesen zu kaufen.

Bedenke die gigantischen Sanierung- und Unterhaltskosten.

Antwort
von anja199003, 42

Du brauchst mindestens 1000 qm Wohnfläche- und Nebenfläche, sonst wirkt es nur wie ein großes Haus. Und eine große Eingangshalle

Antwort
von Duponi, 33

Ein Schloss ist ein Gebäude, das im Auftrag des Landesherrn oder anderer Mitglieder des Adels
errichtet wurde; es bezieht diese Bezeichnung damit unabhängig von der
Größe oder der künstlerischen Gestaltung seiner Fassade.

Wenn du also nicht zum Adel gehörst, kannst du dir auch kein Schloss bauen, höchtens einen Prachtbau

Antwort
von Centario, 31

Es sollte zum normalen wohnen überdimensional groß sein. Auch ein kleines Schloß ist ein Schloß. Es ist der Eindruck der Dimension.


Kommentar von clevererhaufen7 ,

Danke.

Antwort
von pharao1961, 13

Kauf einfach Neuschwanstein und gut ist` s. Warum so viel Gedöns dadrum?

Antwort
von KZKRA, 17

So groß , dass du glaubst , dass du in einem Schloss lebst.

Antwort
von ClintonLoser, 40

ab ca 500qm wohnfläche

Kommentar von clevererhaufen7 ,

Danke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community