Frage von kalkoo1346, 72

Wie groß sollte ein Altersunterschied sein?

Beziehungen großer Altersunterschied

Antwort
von rluechin, 22

Ich würde persönlich Mühe damit haben, wenn ich davon ausgehen muss, im besten Alter mehr Pfleger meiner Frau zu sein als Partner. Aber ich denke Fragen der Liebe kann man nie objektiv und ohne Gefühle beurteilen. Wenns passt, dann passt es.

Optimalerweise sei der Mann 6 Jahre älter als die Frau, hab ich mal gelesen, die haben statistisch die besten Chancen :-)

Antwort
von katjaYeao, 32

Ich finde das ein größerer Altersunterschied (wenn es sich nicht um 20 Jahre handelt) weniger "schlimm" wird, je älter man wird.
Wenn man noch jung ist und der Partner beispielsweise etwas älter, merkt man einfach einen Unterschied an der Reife der Person

Antwort
von Xperience66, 26

Persönlich denke ich, dass es auf die "geistige" Kompatibilität ankommt. D.h. wenn ihr im Kopf das gleiche Alter habt ist alles andere egal.

Ich habe Bekannt, die vollenden die Sätze des anderen, einfach weil es passt und beide gleich denken. Bei 23 Jahren unterschied!

Alter ist relativ... :-)

Antwort
von Skibomor, 37

Das möchte ich nicht entscheiden, kommt doch auf das Paar an. Ich gebe aber zu, dass ich Altersunterschiede von über 20 Jahren etwas fragwürdig finde.

Kommentar von brennspiritus ,

Finde ich auch komisch - fällt unter Mumienschändung^^

Kommentar von MikeausLahr ,

Sorry, aber das geht eindeutig unter die Gürtellinie.

Antwort
von 2002betty, 30

Ist eigentlich egal. Aber einen Unterschied von über 15 Jahren finde ich schon etwas fragwürdig.

Antwort
von MonikaDodo, 15

Ich persönlich finde ab 15 Jahren schon fragwürdig! Kommt aber auch aufs Ausgangsalter an!
15 und 30 Jahre... Neeee!
50 und 70 Jahre.... Naja!
Ich wollte keinen Partner der 15 Jahre älter ist. Für mich ist das maximale 5 Jahre. War aber schon immer so!

Antwort
von brennspiritus, 31

Wenn es passt, dann passt es. Kommt nicht auf das Alter an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten