Frage von Minimi243, 116

Wie groß muss der Abstand zwischen Schornstein und Holzbalken sein?

Ich möchte in einem Altbau in Baden Württemberg einen neuen Schornstein einbauen und habe jetzt schon verschiedene Maße für den Abstand zwischen Schornstein und Brennbaren Materialien (in meinem Fall Holzbalken bei den Deckendurchführungen) gehört. Von meinem Kaminfeger z.b. 8cm. Ich habe mich dahingehend dann mal selbst im Netz schlau gemacht und dies gefunden:

§ 8 Abstände von Abgasanlagen zu brennbaren Bauteilen sowie zu Fenstern (1) Schornsteine müssen

  1. von Holzbalken und von Bauteilen entsprechender Abmessungen aus brennbaren Baustoffen einen Abstand von mindestens 2 cm,

  2. von sonstigen Bauteilen aus brennbaren Baustoffen einen Abstand von mindestens 5 cm einhalten. Dies gilt nicht für Schornsteine, die nur mit geringer Fläche an Bauteile, wie Fußleisten und Dachlatten, angrenzen.

Zwischenräume zwischen der Außenfläche von Schornsteinen und angrenzenden Bauteilen müssen mit nichtbrennbaren, formbeständigen Baustoffen geringer Wärmeleitfähigkeit ausgefüllt sein.

Quelle: http://www.landesrecht-bw.de/jportal/;jsessionid=CB599620891571070DF92B3239B49A9...

Welcher Abstand ist jetzt der Richtige?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hulrich, 103

maßgeblich ist immer der örtliche Schornsteinfeger weil der muss die Abnahme machen !

Antwort
von Spezialwidde, 106

Wenn du den Kamin sowieso komplett neu machst: Es gibt doppelte Edelstahlrohre mit dazwischenliegender Mineraldämmschicht. Mit denen darf man ohne Abstand selbst durch Holzdecken gehen, damit ist man auf jeden Fall safe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten