Wie groß kann der Gitterabstand für einen Teddyhamster (Käfig) sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage brauchst Du Dir gar nicht zu stellen da Gitterkäfige für Hamster absolut ungeeignet sind: man kann nicht tief genug einstreuen (mindestens 30cm Streutiefe in einem Teilbereich des Geheges) und das Gitter birgt eine hoher Verletzungsgefahr für den Hamster.

Schau Dich nach gebrauchten Aquarien ab 120cm Länge um. 100cm x 50cm ist das Mindestmaß gemäß Tierärztlicher Vereinigung für Tierschutz, aber so gerade eben passabel zu strukturieren wird ein Gehege erst ab 120cm Länge.

Wirklich schön wirds erst ab 160cm aufwärts.

Da solche Aquarien schwer zu transportieren und auch nicht so häufig zu finden sind, kann man auch zwei Becken mit dem Maß 100cm x 40cm nehmen (z. B. auf ebay-Kleinanzeigen sind Aquarien mit diesem Standardmaß oft sehr günstig) und beide zu einem langen Gehege verbinden.

Wie man das machen kann, kannst Du Dir hier anschauen:

hhamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ja das ist wirklich zu weit auseinander . Es gibt Käfige auch in der größe  die einen Gitterabstand von 1 cm haben wo kein Teddyhamster durch Paßt.

hast du vielleicht auch mal überlegt deinen Teddyhanster in einem Terrarium unterzubringen da Hamster super gerne Buddeln und sich Gänge und Höhlen im Einstreu bauen was in einem Käfig nicht möglich ist. Bitte denke daran das Hamster Nachtaktive Tiere sind und gerne unter Irdisch leben. Gruß Cremo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf ein Terrarium keinen Gitterkäftig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Burningman94
14.01.2016, 20:03

Hättest du denn eine Seite oder sonstige Empfehlung für ein (evtl nicht so teures) Terrarium?

0
Kommentar von pipepipepip
15.01.2016, 06:21

Ebay, Quoka.. da findet man immer was :)

2