Frage von OpaHeinrich, 61

Wie groß ist präzise das Volumen eines Gigabytes?

Hallo ihr Netzakrobaten!

Ich habe mich schon immer einmal gefragt, wie hoch das Volumen eines Gigabytes eigentlich ist. Normalerweise kann man das doch sicher total ausgefuchst ausrechnen, wenn man das Volumen einer 1TB-Platte kennt. Aber dafür bin ich zu alt und mein Rechenschieber tut's nicht mehr so gut (wie auch andere Dinge in meinem Alter). Ganz schöner Muckefuck!

Freue mich auf eine schlaue Antwort.

Mit besten Grüßen aus dem Ruhestand, Opa Heinrich!

Antwort
von Retch, 38

Wenn man eine SSD hat dann ändert sich das ja auch wieder. Bei einer 512gb Micro SD Karte wäre ja das Volume von einem GB ja sehr gering.

Kommentar von OpaHeinrich ,

Ich verstehe das nicht. Es muss doch ein Volumen geben. Das kann doch nicht einfach hin- und herschwanken. Früher wäre das nicht so durchgegangen!

Kommentar von Retch ,

Bei einer Micro SD Karte ist ein Gibabyte (geschätzt) 1m³ groß. Da sind ja keine bewegten Teile.

Antwort
von electrician, 14
  • 1 B(yte) = 8 Bit
  • 1 KB = 1.024 B = 8.192 Bit
  • 1 MB = 1.024 kB = 1.048.576 B = 8.388.608 Bit
  • 1 GB = 1.024 MB = 1.073.741.824 B = 8.589.934.592 Bit
  • 1 TB = 1.024 GB = 1.099.511.627.776 B = 8.796.093.022.208 Bit

Irttümer vorbehalten!

Antwort
von Papassohnnemann, 7

Dafür weis ich was Muckefuck ist!!!🙌🙆

Antwort
von HantelbankXL, 34

Das ist unterschiedlich und in erster Linie abhängig von der konkreten Speichertechnologie.

Kommentar von OpaHeinrich ,

Aber gibt es denn dort keine festgelegte Volumengröße? Bei der Einführung dieser Einheit hätte die NASA präziser sein müssen. 

Kommentar von HantelbankXL ,

Das Volumen ist nicht vom Menschen festgelegt. Der Mensch hat nur festgelegt, das ein Gigabyte 8 * 10 ^ 9 Bits enthält. Ein Bit ist eine Zahl, die entweder 0 oder 1 sein kann.

Das Volumen bestimmt dann die Physik, bzw. die Physik setzt dem Ganzen Grenzen.

Antwort
von Gehilfling, 30

8 bit = 1 Byte

1 Gigabyte = 1.000.000.000 Byte also 8.000.000.000 Bit, 8 Millarden 1en oder 0en.


Kommentar von OpaHeinrich ,

Das ist kein Volumen mein Jung ;-)

LG Opa Heinrich 

Kommentar von Gehilfling ,

Meinst du Volumen in m³ ? Das hängt davon ab, welche Spannung die entsprechenden Transistoren und Flipflops zur Erkennung einer logischen 1 benötigen, daraus kannst du dir näherungsweise die Menge aller Elektronen ausrechnen, die hier gespeichert werden müssen und dann kannst du vielleicht ein Volumen berechnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten