Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit in eine Verkehrskontrolle mit dem Auto zu kommen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das kann man pauschal nicht beantworten. Manchmal wurde ich Jahre nicht kontrolliert, manchmal 4-5 Mal im Jahr. Habe mir nie was zu schulden kommen lassen, es waren immer Routinekontrollen. Es gibt gewisse Strecken, wo oft kontrolliert wird z.B. in Grenznähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also: die Chancen sind verschwindend gering.

Ich habe meinen FS für PKW seit knapp 30 Jahren und bin in der ganzen Zeit erst zwei Mal in einer allgemeinen Verkehrskontrolle gekommen. Beim ersten Mal war ich so um die 20 Jahre alt.  Beim zweiten Mal war ich knapp 27 und hatte in der Eile keinen Führerschein mitgenommen.

Ach ja, und einmal war echt witzig. Ich hatte auf einem Schützenfest gearbeitet, es war sozusagen schon Montagsmorgens gegen 1 Uhr. Da mein Auto auf einem Stoppelacker neben dem Zelt stand und es am Abend wirklich aus Kübeln geregnet hatte, saß ich zunächst auf dem Acker fest. Nach einigen Telefonaten und der Hilfe einiger Kollegen kam ein Trecker, der mich aus dem Acker ziehen wollte. Dafür musste ich erst die abnehmbare Anhängerkupplung aus dem Kofferraum nehmen, was die Kollegen gemacht hatten. Jedenfalls der Trecker zog mich raus und ich fuhr auf dem Wirtschaftsweg weiter. Im Rückspiegel sah ich den Streifenwagen, der meinem Wagen folgte. Erst da begriff ich, dass ich mit offenem Kofferraumdeckel losgefahren war.  :) LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute hinter Deiner Frage den Wunsch, einfach mal unbegleitet und damit eben ohne gültige Fahrerlaubnis zu fahren.

Davon rate ich schärfstens ab.

Du würdest ja nicht nur bei einer Zufallskontrolle erwischt werden - jeder Verkehrsverstoß, aber auch ein fremdverschuldeter Unfall würde dazu führen, dass die Polizei Deinen Führerschein sehen will.

Außer dem beträchtlichen Ärger für Dich selbst würde das auch zu einem Strafverfahren gegen den Fahrzeughalter führen, der zugelassenen hat, dass jemand ohne FS das Auto gefahren hat.

Denk besser gar nicht erst an so eine Aktion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Szwab
12.03.2016, 13:12

Er hat eine Fahrerlaubnis. Somit würde er keine Straftat begehen. Es handelt sich lediglich um eine Ordnungswidrigkeit.

0

Ich bin 20 Jahre überhaupt nicht kontrolliert worden, aber als ich einmal  meinportmonee   vergessen hatte und mir schon Geld bei meinen Kollegen leihen musste, wurde ich auf der Heimfahrt kontrolliert. (2km von Zuhause). Ich brauchte allerdings nichts bezahlen, habe bereits ein Kartenführerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meine Führerscheine bereits seit 35 Jahren. In Verkehrskontrollen komme ich tendenziell eigentlich nur sehr selten. Und das bedeutet alle paar Jahre mal. Meist ist das dann zum Beispiel eine Alkoholkontrolle zu Karneval. Oder wenn ein Unfall passiert ist. Ansonsten sind Kontrollen extrem selten (wenn Du nicht gerade im Straßenverkehr zum Beispiel durch Deine Fahrweise auffällst) ..........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit ist immer gegeben. du kannst Glück haben und wirst zehn Jahre gar nicht kontrolliert, es kann aber auch passieren das du in einem Jahr 10-mal kontrolliert wirst.

Warum willst aber unnütz deinen Führerschein aufs Spiel setzen ? So wichtig ist Autofahren nun auch wieder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von checkpointarea
12.03.2016, 14:17

Absolut. Mit meinem Auto bin ich in 10 Jahren nur 2 Mal kontrolliert worden, wenn ich auf das Moped steige, werde ich teilweise 1 x pro Woche kontrolliert. Auffällige Veränderungen am Fahrzeug (andere Felgen, tiefergelegt, lauter Auspuff, alles was nicht serienmäßig ausschaut) erhöhen das Risiko, kontrolliert zu werden.

0

Das kann mann nie so genau sagen.
In den 24 Jahren wo ich den Führerschein schon habe bin ich ganze fünfmal kontrolliert worden.
Also eher selten würde ich sagen.

Aber wenn man dir dein Alter noch nicht ansieht wenn du besonders jung aussiehst kann es schon häufiger vorkommen dass man dich anhält. Oder du fährst Zickzack, oder du schnallst dich nicht an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre seit 40 Jahren und bin 3 mal in eine allgemeine Verkehrskontrolle geraten. Geschätzte 1'000'000 gefahrene Kilometer. Rechne! Hängt auch etwas vom gefahrenen Fahrzeugtyp ab. Hast du ein Auto, das man eher jungen, ungestümen Fahrern zuordnet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass rausgewunken wirst grösser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber gibt es keine Statistik. Die Frage ist somit nicht beantwortbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine letzte Kontrolle war gegen 11:30 im Jahre 2005. Da haben die alle angehalten auf einem Parkplatz. Das hilft dir aber jetzt auch nicht wirklich weiter.

Morgen kann es schon passiert sein, und ich bin wieder dran. Na und ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?