Frage von Dornenpfote, 51

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass eineiige Zwillinge eine unterschiedliche Händigkeit auf weisen?

Ich schreibe zurzeit eine Facharbeit zur Linkshändigket, unteranderem auch zur Händigkeit bei Zwillingen. In einem Buch habe ich gelesen, dass es häufig vorkommt, dass Zwillinge eine unterschiedliche Händigkeit haben. Jedoch steht auf einer (vertrauensvollen) Internetseite, dass 1/4 aller eineiigen Zwillinge nicht die gleiche Händigkeit haben. Welche Angabe soll ich denn schreiben, denn 1/4 ist ja nicht "häufig". Vielleicht wisst ihr ja auch ob es eineiige Zwillinge gibt, die beide Linkshänder sind. Schönen Tag noch Dornenpfote.

Antwort
von Ranzino, 33

http://www.rund-ums-baby.de/forenarchiv/mehrlinge/Wie-war-das-mit-der-Haendigkei...

Das scheint ab einem bestimmten Zeitpunkt der Teilung festzustehen. Im Grunde sollte es dann mit schöner Regelmäßigkeit Linkshänder geben.

Wo es offensichtlich funzt: Spiegelzwillinge; da ist immer ein Linkshänder dabei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten