Frage von catelimari, 28

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dass alle 4 Ziffern bei einer Bankkarte gleich sind?

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 25

Es gibt 10^4 verschiedene mögliche Bankpins.

10 davon bestehen aus vier gleichen Ziffern.

Die Wahrscheinlichkeit beträgt also:

10/10^4 = 1/10^3 = 1/1000 = 0,001 = 0,1%

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Kommentar von catelimari ,

Dankeschön!
Und wie ist hier: Die Wahrscheinlich, dass die letzte Ziffer durch 4 teilbar ist?

Kommentar von Willibergi ,

Zwischen 0 und 10 sind nur die 0, die 4 und die 8 restlos durch 4 teilbar.

Also drei Zahlen.

Die Wahrscheinlichkeit, dass am Ende eine 0, 4 oder 8 steht, beträgt 3/10 = 30%.

LG Willibergi

Kommentar von catelimari ,

Alles Klar!
Könntest du mir erklären, warum ich bei dieser Aufgabe nicht die Anzahl der Möglichkeiten ausrechnen musste wie bei der ersten Aufgabe? (Bei der ersten Aufgabe mit n hoch k : also 10 hoch 1) ?

Kommentar von Willibergi ,

Naja, überleg's dir doch mal logisch:

Von 0000 bis 0009 sind haben drei dieser PINs eine durch 4 teilbare letzte Zahl.

Also gibt es in 10 PINs durchschnittlich drei solche.

Du könntest es auch mit n^k ausrechnen:

3*10^3/10^4 = 3/10 = 30/100 = 30%

Ist halt nur umständlicher.

LG Willibergi

Kommentar von catelimari ,

10 hoch 4, sorry :)

Kommentar von catelimari ,

Okay, Dankeschön für deine Hilfe!

Kommentar von Willibergi ,

Aber gerne doch. ;)

LG Willibergi

Antwort
von surbahar53, 26

Bei 4 Ziffern gibt es 10000 Möglichkeiten (0000-9999). Alle 4 Ziffern gleich kommt 10 mal vor. Die Wahrscheinlichkeit ist also 10 zu 10000 bzw. 1 zu 1000.



Antwort
von Lukas1643, 28

Welche 4 Ziffern?

Sowohl die Kartennummer als auch die IBAN sind deutlich länger. Eine 4 stellige Kontonummer ist meist nur für Mitarbeiter und VIP-Kunden

Kommentar von catelimari ,

Eine Bankkartenpin besteht ja aus 4 Ziffern...

Kommentar von Lukas1643 ,

Ach du meinst den PIN. Die Wahrscheinlichkeit an sich ist 1:9^4, allerdings werden in der praxis keine PINs generierte, bei der einfach mal 4 mal die gleiche Ziffer drin steckt. Zumindest nicht bei Bankkarten in Deutschland

Kommentar von Willibergi ,

Mal aus Interesse: Ist das wirklich ein Kriterium bei automatisch generierten PINs, dass diese nicht vier gleiche Ziffern beinhalten?

PS: Es sind 10^4. :)

Kommentar von Lukas1643 ,

Zumindest bei cardprozess. Und cardprozess ist das Unternehmen, welches hinter den Bankkarten der Volks- und Raiffeisenbanken steckt.

Und bei den 10^4 hast du recht.

Kommentar von Willibergi ,

Ist ja interessant. ;)

LG Willibergi

Antwort
von Wechselfreund, 7

Wenn es um den Pin geht nach meinem Wissen 0. (Ich meine, dass solche Karten nicht ausgegeben werden) Auch solche Passworte werden abgelehnt.

Antwort
von Asphorm, 19

10^4 = 1 : 10.000

Kommentar von Lukas1643 ,

Soweit ich weiß, gibt es nur 9 Ziffern^^

Kommentar von Asphorm ,

Du hast die 0 vergessen

Kommentar von Lukas1643 ,

Oh shit, danke :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community