Wie groß ist der Unterschied nur mit einem Auge sehen zu können statt mit 2?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Unglaublich Antworten...

Du kannst mit 2 Augen besser Entfernungen einschätzen. Das passiert nämlich durch den Winkel der durch die unterschiedliche Position der Augen entsteht. 

Bei weit entfernten Objekten wie z. B. Sternen funktioniert das nicht mehr weil der Winkel nahe null ist.

Ein Winkel entsteht auch bei einem Auge aber der ist minimal. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit zwei Augen siehst du zweidimensional, also räumlich, mit einem Auge nur eindimensional, also flach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ApertureTech
26.05.2016, 17:13

Neee. Mit zweien sieht man dreidimensional, mit einem zweidimensional. :)

0

Halte dir eins zu und lauf mal rum dann weißt du es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast einen kleineren Blickwinkel und eine sehr viel schlechtere Tiefenwahrnehmung. Distanzen zu schätzen wird dann schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

halte dir doch mal eins zu und dann merkst du es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du probierst das aus, halte mit der Hand ein Auge zu und schon weißt du es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?