Frage von HerzPendel, 71

Wie groß ist der Schmerz bei einem Septum?

Hallöchen. :)

Ich überlege mir ein Septum stechen zu lassen, habe aber ein bissel Angst. Wie sind die Schmerzen denn so im Vergleich zum tättowieren? Ich habe drei Tattoo's und weiß auch, dass das Schmerzempfinden von jedem anders ist. Trotzdem würde ich gerne eure Erfahrungsberichte hören.

Danke LG HerzPendel :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Emilyno122, 40

Hey also ich habe mir sogar 2 mal mein septum stechen lassen da das erste etwas schief war. Es kommt drauf an wie der knorpel in deiner Nase "vorhanden" ist.
Wird durch den knorpel gestochen tut es höllisch weh. Sollte es allerdings durch die haut gestochen werden wie bei mir, merkst du nur den stich dann ein brennen. Man bekommt Tränen in die Augen aber das ist normal.
Auf jeden Fall muss man keine Angst davor haben:-)

Antwort
von Calioniel, 27

Ich finde man kann den Schmerz zum Tätowieren gar nicht vergleichen, das ist einfach ein ganz anderer Schmerz. Ich hab mein Septum auch zweimal machen lassen müssen weils schief war. Und meins ist, glaube ich, sogar durch den Knorpel. Ich fand schon, dass das weh tat. Aber es ist auf jeden Fall auszuhalten und ich würde es immer wieder machen! Ich hab meins auch gedehnt, also so schlimm ist es wirklich nicht.

Antwort
von Saboosch, 22

Naja, die Schmerzen sind da nicht vergleichbar. Aber das tattoowieren war glaube ich angenehmer, als Septum stechen. Ich hatte schon echt viele Piercings (8-9 Stück) und Septum war am schmerzhaftesten.

Antwort
von liebestirbtnie, 25

Ist unterschiedlich.
Bei mir hats im Vergleich zu den anderen Piercings am meisten wehgetan.
Hab geheut lol

Antwort
von Schocileo, 12

Kein Erfahrungsbericht wird dir was bringen, probiers selbst aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten