Frage von ArmyMoe, 44

Wie groß ist der Muskelverlust bei Mangelernährung/Durchfallsymptomen?

Hallo! Ich habe seit ca 4-5 Wochen mal mehr mal weniger Durchfall. Die Ursache dafür kenne ich noch nicht. Ich habe aber den Arzt bereits aufgesucht welcher Stuhl und Blutprobe entnommen hat, Diagnose kommt erst nächste Woche. Jedenfalls habe ich schon in den ersten 2 Wochen nahezu 3 kg abgenommen (80kg --> 77kg bei 180cm) obwohl ich einen deutlichen Kalorienüberschuss hatte. Da ich versucht habe, genug Eiweiß aufzunehmen und trotzdem zu trainieren um möglichst keine Muskeln zu verlieren hoffe ich natürlich, dass der Gewichtsverlust größtenteils Fett und nicht Muskelmasse war. Allerdings schaffe ich im Training viel weniger Gewicht seit dem Durchfall. Zum Beispiel beim Rudern nur noch 45 (5 Rep) statt 60. Liegt das alleine an den leeren Glykogenspeichern, dass ich keine Kraft habe oder ist Muskelschwund warscheinlicher? Optisch sieht es irgendwie so aus als hätte ich weniger Muskeln und der Fettanteil ist gleich geblieben... Eine Einschätzung reicht mir, dass es keine klare Antwort darauf gibt ist mir klar^^. Danke schonmal für jede Antwort!

Antwort
von Stancer, 13

Wenn du an Durchfall leidest kann dein Körper nur noch sehr wenig Nährstoffe über die Nahrung zu sich nehmen und dementsprechend gleicht er das dann damit aus, das er auf körpereigene Speicher zurück greift. Zum einen ist das halt das Körperfett aber natürlich auch Muskeln, denn dort liegen viele Nährstoffe und gleichzeitig verringert sich der Grundumsatz wenn Muskeln abgebaut werden.

Also ja, du wirst Muskelmasse verlieren ! Hoffe es ist nur eine Unverträglichkeit und keine chronische Magen-Darm-Erkrankung. Gute Besserung !

Antwort
von julimuli96, 6

Du hast wahrscheinlich erstmal sehr viel Wasser verloren. Wenn man einen Überschuss an Proteinen bzw Eiweiß zu sich nimmt, kann auch das zu Durchfall führen, du musst dich ausgewogen ernähren, Zuviel Eiweiß ist auch nicht gut


Und ja, wenn du keine Kohlenhydrate zu dir nimmst, bzw wenige, verlierst du automatisch an Kraft. Nicht an Muskeln, obwohl auch die Kohlenhydrate brauchen, aber an Energie und Kraft und dadurch kannst du nicht mehr effizient trainieren 

Antwort
von Glumanda5, 8

Schwer zu sagen, ich glaube man merkt halt immer pro Monat das wieder ein wenig fehlt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community