Frage von Xyz18, 158

Wie groß ist der Mist den ich gebaut hab?

Hatte 3 Monate was mit einer wunderbaren Frau, die seit Tag 1 sehr viel investiert hat. Und das war der springende Punkt. Aufgrund meiner Vergangenheit, fällt es mir (leider) sehr schwer, jemanden zu vertrauen. Sie sagte mir auch nach 1-2 Monaten, dass sie eine Beziehung möchte und zukunftsorientiert ist. Für mich war das alles zu viel, oder eher gesagt so neu, weil ich das nicht gewohnt bin, dass eine Frau mir von anfang an so viel liebe schenkt, ohne mich wirklich zu kennen. Ich hab das alles wahrgenommen aber unbewusst habe ich mich gewisserweise distanziert und verschlossen verhalten. Vor einer Woche kam die Quittung und sie hat es beendet, da ich sie oft enttäuscht und verletzt habe. Mit enttäuschungen meine ich, dass ich ihr nicht diese Liebe aufbringen konnte, die sie mir täglich gegeben hat. Nicht, weil ich nicht das selbe fühle, sondern weil mein unterbewusstsein mich nur schützen wollte. Dabei habe ich ganz vergessen , was ich damit bei ihr angerichtet haben muss, weil sie sich täglich hoffnungen machte und irgendwann nur noch enttäuscht und verletzt war. Ich habe sie als menschen stets mit respekt behandelt, aber sie hatte nicht wirklich das gefühl, als wäre sie für mich was besonderes..

paar tage später war sie total giftig (wahrscheinlich schutzmaßnahme) und hat mich geblockt, obwohl ich stets ruhig geblieben bin. Was ich fragen möchte: Wie groß ist der mist, den ich verzapft hab?

Antwort
von Kadysha, 29

Kämpf um sie! Wenn du jetzt bereit für eine Beziehung bist, dann tu alles um ihr das zu zeigen. Lass dich nicht sofort abwimmeln weil sie dich zurückweist, sondern zeig ihr wie ernst es dir ist. Blumen, ein Brief, oder sonstwas. Erklär dich und dein Verhalten ganz ausführlich.

So etwas hätte ich als Frau mir schon einige Male gewünscht. Einen Mann, der nicht beim ersten "Nein" gleich sagt "Gut, wenn sie nicht will dann halt nicht".

Das alles muss aber eine Grenze haben... Wenn sie nach mehreren Versuchen immer noch nicht weich wird, dann ist es scheinbar wirklich zu spät... In dem Fall hast du es wenigstens versucht und daraus gelernt.

Ich drück dir die Daumen!

Kommentar von Xyz18 ,

Danke dir! das mach ich

Antwort
von MaggieSimpson91, 19

Der Mist ist riesig, den du verzapft hast. Mir ist gerade das Blut in dem Adern gefroren - ich befinde mich nämlich exakt in der Situation dieser Frau - nur dass ich den Schlussstrich noch nicht ziehen konnte bei dem Mann.

Ob du noch was retten kannst, weiß ich nicht, aber wenn es noch ne Chance gibt, zeig Interesse und kämpf um sie.

Antwort
von Melinda1996, 26

Das zauber Wort lautet behandle andere so wir fu behandelt werden willst. Du hast ihr permanent gezeigt das sie dir egal ist und du keine liebe für sie hast. Die hat keine Lust ihre Zeit mot einem Mann zu verschwenden der ihr nicht das zurück gibt was sie gibt.

Du hast alles Flasche gemacht was man nur machen kann. Lass sie bitte in ruhe sie findet jemanden der ihr all das geben wird

Kommentar von Xyz18 ,

Glaube du solltest nochmal meinen Text überlesen. Das klingt so, als würden da deine Erfahrungen und Erlebnisse aus dir sprechen ohne Bezug zu diesem Thema. Ich habe sie stets mit respekt behandelt. ich KONNTE ihr einfach nur nicht die liebe geben, die sie wollte.

Kommentar von Melinda1996 ,

darum geht es doch in meinem text ..mangelnde liebe

Kommentar von Xyz18 ,

Aber man kann es doch nicht erzwingen

Kommentar von Melinda1996 ,

Aber sich Mühe geben und liebe zeigen. Deswegen ist sie jetzt auch weg.

Kommentar von Xyz18 ,

Da geb ich dir recht. irgendwas in mir konnte es einfach noch nicht so schnell, wie sie

Kommentar von Melinda1996 ,

Ich persönlich hätte es genau wir sie gemacht

Antwort
von aida99, 48

Es klingt, als ob sie sich zwar die meiste Zeit sehr angestrengt hätte, aber Dir ihren Frust nicht (täglich) erzählt hat. Stimmt das so ungefähr?

Dann wäre nämlich auch sie nicht besonders beziehungsfähig: Sie gibt und gibt und gibt, fordert aber wenig für sich und frisst den Frust in sich hinein, ohne viel zu sagen. Irgendwann hat sich so viel angestaut, dass sie Schluss macht. Finde ich verständlich, aber kein sehr erwachsenes Verhalten.

Also: Ihr habt beide noch eine Menge zu lernen. Aber Du bist ja schon mitten dabei.

Kommentar von Xyz18 ,

Der text trifft ziemlich gut zu. Sie hat früher einmal erwähnt, dass sie das gefühl hat, ich halte sie warm. Habe ihr alles in ruhe erklärt und das thema war auch dann durch, da ich nur augen für sie hatte/habe. Ich denke schon, dass sie ziemlich viel Frust in sich gefressen hat

Antwort
von vanessaEHR14, 10

Er ist schon groß,aber nicht groß genug,dass du jetzt nicht mehr um sie kämpfen solltest. Ich denke mal,dass du weißt,wo sie wohnt?! Geh zu ihr und erkläre ihr,warum du so warst und kämpf einfach um sie

Antwort
von MarmeladeKegel5, 40

ca 2m würd ich sagen

Antwort
von Charlybrown2802, 48

großer mist, sehr großer mist, der allergrößte mist, weil du nicht beziehungsfähig bist

mach es bei der nächsten besser

Kommentar von Xyz18 ,

Ich war es für eine kurze zeit nicht. nun wäre ich es. ich weiß, es kommt zu spät, aber ich habe diese "erfahrung" leider gebraucht, damit ich es verstehe

Antwort
von cm0409, 61

Enorm riesig, außer du erklärst ihr die Lage so, wie du sie auch uns erklärt hast, ansonsten ist es ein fetter Misthaufen.

Antwort
von watchdog, 20

Du hast keinen Mist verzapft. Du hast schlicht und ergreifend eine Erfahrung gemacht.

Dir mangelt es an Gelassenheit. So kannst du deine Möglichkeiten nicht wahrnehmen. Das ist ein psychologisches Problem. Dein psychologisches Problem.

Du musst lernen dich dem anderen zu öffnen.

Antwort
von amylia, 38

Rede mal mit ihr.

Kommentar von Xyz18 ,

Sie lässt nicht mit sich reden

Kommentar von sonders ,

Moin.Haben,Sie, keine Idee???!  Markenzeichenvonmir.  Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Wer, sagt, dass LEBEN sei einfach???!  Die Liebe, ist noch viel komplizierter. Also, die Synapsenverbindungen, herstellen. Sagen,Sie, was ganz verrücktes, so dase lachen muss, oder grinsen, müsste/sollte.  In diesem Sinne sonders  OhneGewähr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community