Frage von jojojohajohanna, 97

Wie groß ist der Himmel?

Meine Schwester (7) fragt sich, wie groß der blaue Himmel ist. Ich kann es ihr nicht beantworten.

Antwort
von Muhtant, 50

So würde ich das erklären...
____________

Der große blaue Himmel ist so groß, dass du ihn von hier aus gar nicht ganz sehen kannst. Denn da hinten - am Horizont, dort wo du glaubst wo das Ende ist, geht der Himmel weiter. Denn der Horizont verändert sich immer.

Stell dir vor, du bist auf einem Segelboot aus Papier, liegst drauf und starrst die ganze Zeit nach oben in den Himmel. Dein Boot treibt über die Meere, vorbei an Walen, Möwen und anderen Tieren; vorbei an Ländern und fernen Welten. Das alles verändert sich am Horizont; doch wenn du nach oben guckst, bleibt der Himmel immer gleich - außer natürlich die Wolken; die bewegen sich - so wie du in deinem Segelboot.

Kommentar von Larimera ,

Sehr schön geschrieben...

Antwort
von Spezialwidde, 37

Das Blaue am Himmel ist j anur gestreutes Sonnenlicht an der Atmosphäre, außerhalb derer ist alles schwarz. Also ist dieser Bereich in etwa halb so groß wie die Erdatmosphäre (etwas mehr weil etwa die Hälfte der Atmosphärenoberfläche von der Sonne beleuchtet wird). Ich weiß, das hilft einer 7 Jährigen nicht wirklich weiter aber vielleicht kannst dus ihr ja mit Globus und Taschenlampe erklären.

Antwort
von CrazyBunny4, 35

Du kannst ihr zb. sagen:

Der Himmel ist so groß, wie du ihn Siehst!

 

Antwort
von PoisonArrow, 34

Sag ihr, SO groß, dass Platz für alle Sterne ist.

Falls sie sie (mit 7 Jahren) sich nicht mit der Antwot zufrieden gibt, dann schenk ihr doch ein "Was ist Was"-Buch Der Weltraum zu Weihnachten.

Da steht es kindgerecht drin, mit vielen Bildern usw.

Dann hast Du gleich eine Geschenkidee und Deine Schwester eine brauchbare Erklärung.

Wär das nix?

Grüße, ----->

Antwort
von meinerede, 29

Bis zum Horizont und noch weiter...

Antwort
von TheAllisons, 49

Der ist unendlich.

Kommentar von Stachursky ,

Nicht wirklich. Der dehnt sich heute immer noch aus. Wenn er unendlich wär würde er sich auch nicht ausdehnen können :)

Kommentar von Blas4me ,

Nicht der Raum dehnt sich aus, sondern sein Inhalt.

Kommentar von ManniManson ,

Falsch, der Raum dehnt sich seit dem Urknall mit einer konstanten Geschwindigkeit aus

Kommentar von Blas4me ,

Deine Interpretation ist falsch. Hier ist es gut beschrieben: http://blog.hellstorm.de/astronomie/dehnt-sich-das-universum-aus-und-wohin/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten