Wie groß ist das HIV-Infektionsrisiko bei Kurzkontakt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zuerst einmal birgt natuerlich jeder ungeschuetzte GV ein potentielles Risiko, sich mit einer STI (und somit auch HIV) zu infizieren. 

Ein verhaeltnismaessig kurzer ungeschuetzter GV und das anschliessende Waschen des Penis kann ein Risiko zwar geringfuegig vermindern, allerdings ausschliessen laesst sich so eine Infektion nicht.

Auf der anderen Seite muss man allerdings auch ganz klar sagen, dass sich HIV (sofern denn ueberhaupt vorhanden) nicht zwangsweise bei jedem Kontakt uebertraegt.

Ich denke mal, dass deine Symptome wohl eher deinem schlechen Gewissen geschuldet sind als einer HIV Infektion. Einen Tag nach einem Risikokontakt waere doch etwas sehr frueh.

Zu den Tests :

Beim PCR Test werden spezifische Bestandteile eines Virus nachgewiesen. Somit sind diese dann immer Virus-spezifisch. Das heisst, wenn du ein PCR Test auf HIV-1 machst, dann sucht der nach Virusbestandteilen des HIV-1 Virus. Ein HIV-2 Virus wuerde damit nicht erkannt werden. Dafuer muesste dann ein PCR auf HIV-2 gemacht werden.

HIV-2 ist in Deutschland relativ selten. Wenn ich richtig informiert bin, dann sind nur ca. 1% aller Infizierten in Deutschland mit HIV-2 infiziert. HIV-2 kommt hauptsaechlich im westlichen Afrika vor.

Da ein PCR Test direkt nach Virusbestandteilen sucht und somit nicht auf die Antikoerperproduktion warten muss, kann dieser schon recht frueh eine moegliche Infektion nachweisen. Um jedoch sicher zu gehen, wuerde ich dringend empfehlen, nach 6 Wochen einen Ag/Ak Labortest machen zu lassen. Bis dahin wuerde ich dringend empfehlen, auf ungeschuetzten GV zu verzichten. Im Falle einer Infektion ist gerade in den ersten Wochen die Viruslast und somit auch die Ansteckungsgefahr sehr hoch ...

Zu Thema falsch-positiv und falsch-negativ :

Wenn man sich an die empfohlenen Zeiten haelt, dann kommen falsch-negative Tests eigentlich garnicht vor. Wenn es mal zu einem falsch-negativem Ergebnis kommt, dann wohl deswegen weil der Test zu frueh gemacht wurde.

Falsch-positive Tests kommen schon von Zeit zu Zeit mal vor. Die Tests sind so sensitiv aufgebaut, dass denen KEIN positiver durch die Lappen gehen soll. Da nimmt man dann eher in Kauf, dass bei einem Negativen ein falsch-positives Ergebnis angezeigt wird. Deswegen muss ja auch jedes positive Ergebnis durch einen Western Blot Test bestaetigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die müssen alle einen HIV Test vorweisen --- ansonsten hast du dich bestimmt angesteckt ----   selbst wenn die frisch kommen, werden die erst druchgecheckt .... es sei denn es war was illegales

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn Du ein Troll sein solltest, gilt: kein ungeschützter Verkehr mit Deiner Angetrauten, bis alle Test okay.

Es gibt nicht nur HIV, sondern auch Tripper, Pilzinfekte usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung