Wie groß dürfte der Alterunterschied eurer Meinung nach höchstens sein?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 16 Abstimmungen

Keine feste Grenze 50%
15-20 Jahre 12%
6-10 Jahre 12%
3-6 Jahre 12%
20+ Jahre 6%
10-15 Jahre 6%
1-3 Jahre 0%

18 Antworten

Keine feste Grenze

Nicht der Altersunterschied ist das, was wichtig ist, sondern das jeweilige Alter der einzelnen Partner.

Ein Unterschied von acht Jahren beispielsweise kann relativ problematisch sein, wenn ein Partner 12 ist und der andere 20. Bei 20 und 28 Jahren ist das Ganze wieder unproblematisch.

Es kommt immer auf die Situation an. Spätestens wenn beide Partner mindestens 18 Jahre alt sind, darf man meiner Meinung nach keine Grenzen mehr setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man das so pauschal nicht wirklich sagen (der Unterschied
einer Beziehung zwischen eines 32-Jährigen und einer 40-Jährigen ist
bestimmt derselbe wie zweier Personen in den Jahren 13 und 21), aber wie
würdet ihr das Ganze so einschätzen?

Der beliebteste zitierte Satz zum Thema Altersunterschied: Liebe kennt kein Alter. Es ist richtig, Gefühle kennen kein Alter aber eine Partnerschaft schon. Sei das eine altersbedingte Art der Lebensführung, Verantwortungsgefühl, jugendlicher Leichtsinn, unterschiedliche Lebensabschnitte etc. Muss sich jeder Betroffene selbst fragen welche Basis eine solche Beziehung hat und ob jeder seinen Beitrag leisten kann. Für mich wäre diese Rollenverteilung ein sehr ungleiches Machtgefälle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
3-6 Jahre

Mehr dürfte es bei mir nicht sein. Mal davon abgesehen, dass ich zwar auch 'erst' 22 bin, aber niemanden unter 18 wollen würde, wäre es mir ab 28-29 auch schon zu viel.

Das gilt aber nur für mich selbst. Was andere Volljährige Personen machen ist mir gleich, nur bei unter 18 Jährigen sehe ich das moralisch kritischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine feste Grenze

Liebe kennt kein Alter. Aber natürlich wertet man einen Altersunterschied bei Minderjährigen anders, als später. Schließlich ist mindestens ein Teil des Paares noch ein Kind.

Ich denke nur, dass eine Beziehung mit hohem Altersunterschied schwierig zu führen ist. Irgendwann wird man merken, dass man auf verschiedenen Entwicklungsstufen steht, die Interessen und Bedürfnisse verschieden werden. Vielleicht wird einer Pflegebedürftig, während der andere noch fit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
08.06.2016, 21:56

Ich bin auch minderjährig und ich bin mit meinen 16 Jahren wohl kaum noch ein Kind

0
10-15 Jahre

Ich denke es kommt ganz drauf an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei 14 bis 18 ca 2-3 Jahre
bis 25 ca 2-5 Jahre
darüber bis 10 Jahre.

Mehr würde ich allgemein nicht empfehlen, aber das muss dann auch jeder selbst wissen.

Natürlich können auch andere Altersspannen hervorragend funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine feste Grenze

Ich finde das total egal, natürlich jetzt nicht bei 12 Jährigen da würde ich sagen 3 Jahre, aber wenn es wahre Liebe ist, dann steht es wir wohl kaum zu da einzugreifen.

Aber was ich noch viel schlimmer finde ist, dass Mädchen ein größerer Altersunterschied zugestanden wird als Jungs, ich bin 16 meine Freundin ist 19 und sie wurde schonmal von einem 20 Jährigen, der mit einer 15 Jährigen zusammen ist, blöd angequatscht deswegen, das finde ich richtig schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine feste Grenze

Hallo!

Ich bin für keine feste Grenze, wobei es mit dem zunehmenden Alter immer unerheblicher wird, wie hoch der Altersunterschied wird.

Eine 15-Jährige und ein 20-Jähriger harmonieren in der Regel nicht so gut wie eine 25-Jährige und ein 30-Jähriger bspw., da eine pubertierende Schülerin & ein Azubi in völlig verschiedenen Welten leben... während man mit 25 & 30 shcon gereifter ist, im Berufsleben steht & ähnliche Horizonte hat.

Je weiter es dann voranschreitet, umso geringer ist die Rolle, die das Alter spielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Minderjährigen 2 Jahre, später entsprechend auch viel mehr

Bei Minderjährigen sind es eben nicht nur Jahre, sondern unterschiedliche Entwicklungsstufen, die eine Beziehung auf Augenhöhe erschweren, wenn der Altersunterschied größer wird 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
15-20 Jahre

Höchstens 15-20 Jahre. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine feste Grenze

Ich finde jeder sollte den jenigen Lieben den er lieben will. Das alter spielt an sich keine grosse Rolle.

Wie man so schön sagt : wo die Liebe hinfällt ^^ 

Nur ich finde es dann zu viel wenn es sich zum Beispiel um eine 17 Jährige handelt und einen 50 jährigen ... 

LG Hope

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
6-10 Jahre

Man muss es vom fall abhängig machen aber  eine 15 Jährige mit einem 25 jährigen zB ist schon komisch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
20+ Jahre

Alter spielt keine Rolle (wenn beide erwachsen sind)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
15-20 Jahre

Hallo!

Was meine Beziehungen angeht. Aber mir persönlich ist es egal, wenn es Menschen gibt, die einen Altersunterschied von 30 oder 40 Jahren haben und ein Paar sind. 

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine feste Grenze

wo die Liebe hin fällt - wer minderjährig ist, muss es eben eine Zeit lang verheimlichen - wenn es wahre Liebe ist übersteht man auch diese Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
3-6 Jahre

Alle anderen Altersunterschiede ist für mich nicht nachvollziehbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Keine feste Grenze

Wenn man sich mag ist das Alter egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sodomize97
08.06.2016, 21:54

sie 13 er 28?
immer noch egal?

0
Keine feste Grenze

Alter Mann / 2 + 7 <= Alter Frau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung