Frage von erosxisxsore, 175

Wie groß darf ein Altersunterschied sein?

Was denkt ihr über Altersunterschiede in Beziehungen? Wie groß darf er sein und wo liegt die Grenze?

Antwort
von FMQuest, 66

Hey!

Also wenn es um eine moralische Grenze geht, dann kann ich sagen, dass es da keine Grenze gibt, bzw. keine geben sollte. Wenn sich zwei Menschen gefunden haben und sich wirklich gern haben, wäre es ja wohl relativ doof, wenn sich einer der beiden abwendet, nur weil er/sie denkt, sich für den/die deutlich jüngeren/älteren Lebenspartner/in schämen zu müssen. Das muss wirklich nicht sein, viel zu schade. Der einzige Punkt ist höchstens, dass wenn einer der beiden jünger als 18 ist, und der/die andere diese Tatsache nicht mit ihrem Gewissen vereinbaren kann. Das muss aber jeder für sich entscheiden. Noch eine kleine Anmerkung: Wenn einer in der Beziehung jünger als 14 ist, könnten gesetzliche Konflikte auftreten.

Hoffe ich konnte helfen :)

Antwort
von Nordseefan, 21

Es kommt nicht nur auf die Jahre an, sondern auch darauf wie alt die beiden Partner sind. 5 Jahre sind viel: wenn der eine 13 ist und er andere18

Fünf Jahre spielen gar keine Rolle wenn der eine 30 ist und der andere 35

Antwort
von NattyHella, 55

Das Gesetz sagt, keiner darf unter 14 oder 16 sein, wenn der andere mindestens 14 oder 18 ist. Und wenn man 16 oder 17 ist darf der andere glaube ich nicht älter als 21 sein.

Ich finde es grundsätzlich gut, dass es diese Grenzen gibt, aber sollten beide einvernehmlich eine Beziehung eingehen, kann man mit besonderer Rücksicht natürlich auch mal darüber hinwegsehen. Wo kein Kläger, da kein Richter.

Ich persönlich muss aber zugeben, dass ich schon erst einmal meine Vorurteile habe, wenn ich beispielsweise eine 14 jährige mit einem 18- jährigen sehe oder eine 30 jährige mit einem 50- jährigen. Oder auch, wenn eine Frau einen deutlich jüngeren Kerl hat. Ich denke mir dann schon, ob die beide wirklich schon ähnlich reif sind bzw ob der 18- jährige nichts in seinem Alter abbekommt oder ob die Frau den älteren Mann finanziell ausnutzt und sich bei einem jungen nochmal jung fühlen will.
Ich mache mir aber bei jeder Beziehung ein eigenes Bild, Vorurteile gibt es zu jedem Pärchen und letztendlich geht es nur die zwei was an und man kann sich ja eines besseren belehren lassen. Desto älter man wird, desto weniger dramatisch sind auch die Altersunterschiede.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ach einem Mann gestehtst du eine jüngere Frau zu solange er weniger als 20 Jahre älter ist, aber einer Frau gestehst du einen jüngeren Jungen nicht zu ?

Bitte änder diese Ansichten schnell, genau wegen solcher Ansichen musste ich diese Woche viel gelaber ertragen, weil meine Freundin schon 19 ist (ich bin fast 15)

Kommentar von NattyHella ,

Lies dir meinen Text ruhig nochmal durch. Ich finde das bei Männern genauso schlimm habe ich doch geschrieben, genau wie, dass ich mir auch ein eigenes Bild mache. Aber ich kann es durchaus nachvollziehen, dass viele Menschen da Vorurteile haben, weil diese ja nicbt aus der Luft gegriffen sind. Viele gestehen ja auch ein, dass sie eine Zweckbeziehung führen, quasi Sex gegen Geld. Ich sage aber auch nicht, dass es wahre Liebe sein kann. Ich kenne dich nicht und würde mir eigentlich nicht rausnehmen, über euch zu urteilen, aber mein erster Gedanke war, dass entweder du reifer oder deine Freundin unreiner sein muss, denn ich bin noch jünger als deine Freundin und wüsste nicht, was ich mit den mir bekannten 14- jährigen anfangen sollte. Aber wenn ihr euch wirklich mögt, kann euch doch egal sein, was andere sagen, die reden einem doch immer rein ob wegen des Alters oder was weiß ich.

Kommentar von NattyHella ,

*unreifer

Antwort
von Soeber, 26

Hallo, diese Frage solltest Du eigentlich selbst beantworten, jeder hat andere Ansichten davon, meine persönliche ist - es ist relativ was für ein Altersunterschied besteht, Hauptsache man liebt sich. Bin 17 (w) und lerne gerade eine 23 jährige Frau kennen. Was andere denken ist mir relativ.

Gruß

Antwort
von sotnu, 104

Es gibt keine Regeln. Bei unter 18 Jährigen kriegst du vlt. einfach ärger. Aber darüber gibt es keine Grenzen.

Antwort
von Ostsee1982, 70

Du bist 16 und er?

Antwort
von BlauerSitzsack, 74

Wenn beide 18 sind kann der eine 22 und der andere 60 sein.

Liebe kennt keine Grenzen und es ist meiner Meinung nach auch nicht ekelhaft, was andere leider denken.

Kommentar von Majumate ,

You made my day! Wenn beide 18 sind, kann der eine 22 und der andere 60 sein. Herrlich!

Antwort
von Despote, 70

Bei wahrer Liebe gibts keine Grenze.

Ansonsten würde ich sagen, daß der Mann älter sein soll, vielleicht höchstens 10 Jahre. Aber meine Angaben sind ohne Gewähr.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Ach einem Mann gestehtst du eine jüngere Frau zu solange er nicht mehr als 10 Jahre älter ist, aber einer Frau gestehst du einen jüngeren Jungen nicht zu ?

Bitte änder diese Ansichten schnell, genau wegen solcher Ansichen musste ich diese Woche viel gelaber ertragen, weil meine Freundin schon 19 ist (ich bin fast 15)

Kommentar von Despote ,

Hab mir gleich gedacht, daß ich damit anecke. Ich gestehe dem weiblichen Geschlecht alles zu, sogar einen jüngeren Liebhaber. Aber der oder die Fragesteller-stellerin will Antworten haben. Noch lasse ich mir meine Meinung hier nicht verbieten.

Kommentar von Despote ,

Hab jetzt erst gelesen, wie alt ihr seid. Deine Freundin ist mit 19 noch recht frisch und für einen 14-jährigen genau das Richtige.

Kommentar von Despote ,

Oder berücksichtige meinen Vorschlag und such dir eine 4-jährige Freundin. Horido

Antwort
von ThomasAral, 60

unter 18 weniger als 5 jahre

18 bis 26 = 5 Jahre

ab 27 = egal 

Kommentar von BlauerSitzsack ,

18-26 = 5 Jahre.

Deiner Meinung nach vielleicht ;-)

Kommentar von ThomasAral ,

wird sonst nichts, weil die vorstellungen komplett aneinander vorbei gehen ... mit 18 - 26 ist man noch nicht weitsichtig genug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community