Frage von owltattoo, 6

wie glücklich sein in so einer zeit, hattet ihr auch mal sowas ?

ich bin derzeit im letzten lehrjahr, ich habe ohne nachzudenken mich für diese ausbildung entschieden .. ich muss sagen ich habe viel gelernt und damit meine ich nicht nur berufliche angelegenheiten sondern auch persönlich, ich bin selbstbewusster und kenne meine stärken, sowie schwächen auch wenn diese ausbildung überhaupt nichts für mich ist .. ich habe sie so lange durchgezogen weil es nicht intelligent wäre eine abgebrochene ausbildung im lebenslauf stehen zu haben, nun ich habe noch 6 monate vor mir, dann habe ich es hinter mir .. ich weiß genau was ich dann machen möchte, nur ist es so das ich derzeit physisch und seelisch total am ende bin, an den tagen wo ich arbeite gehe ich nur hin und komme nachhause .. danach esse ich etwas und lege mich schlafen, an den tagen wo ich frei habe bin ich der mensch der ich wirklich bin, glücklich und sozusagen ein lieber mensch, aber ich weiß nicht ob ich mir das glücklich sein aufzwinge .. nun ich unternehme nur sachen wenn ich frei habe und sonst nicht .. an meinen arbeitstagen weine ich sehr oft und bin niedergeschlagen .. und das ist schon für 2 1/2 jahre so .. hattet ihr auch schon mal so eine zeit hinter euch? oder etwas ähnliches erlebt? danke schon im voraus für die antworten :)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Ausbildung, 1

Hallo,

welche Ausbildung ist es: Beruf? Großer oder kleiner Betrieb?

Was ist danach geplant?

Gruß

RHW

Antwort
von kokomi, 6

ja, solche zeiten, kennen die viele, statt zu weinen hör schöne musik, zeichne, schreibe, je nach deiner veranlagung - das schaffst du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten