Frage von Brezzzy1107, 44

Wie gibt man eine Bewerbung im Laden ab?

Also gibt man die einfach so ab oder im Briefumschlag mit Anschrift usw

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 9

Am besten solltest du auf jeden Fall einen beschrifteten Umschlag dabei haben - wenn dein entsprechender Ansprechpartner nicht da ist, sieht das einfach besser aus. Du weißt ja nie, wer das Ding sonst in die Hand bekommt, bevor derjenige es sieht und wenn dann irgendwelche Eselsohren o.Ä. drin sind, wäre es ärgerlich. Kannst die Bewerbung ja in einen unverschlossenen Umschlag legen.

Ansonsten: Wenn nichts anderes erwähnt wurde, solltest du die Bewerbung auf alle Fälle in einer Mappe (Bei nem festen Job am besten so ne "richtige" zum Aufklappen, bei nem Aushilfsjob so ne Art schnellhefter, aber zum einschieben, nicht für gelochte Blätter) machen.

Ich wünsche viel Erfolg! :)

Antwort
von macqueline, 11

Ich würde das immer im Umschlag machen, denn der/die GeschäftsführerIn ist nicht immer anwesend.

Antwort
von Reisekoffer3a, 15

In einem DIN A 3 Briefumschlag oder in einer Bewerbungsmappe.

Antwort
von Proskiller19929, 14

Hallo Brezzzy1107,

Am besten wenn du hin gehst persöhnlich. in einer Bewerbungs mappe:)

wenn der Laden geschlossen hatt oder die Firma dann in umschlag mit Adresse und anschrift in Briefkasten :) und hoffen auf gut glück :=)

Viel Glück

Gruß

Proskiller

Antwort
von DeepNquieT, 19

Stecke sie in einen Briefumschlag aber verschließe ihn nicht.

Falls der Chef da ist, kannst du sie dann einfach raus nehmen und ihm geben.

Wenn er aber nicht da ist, (kann ja evtl. mal passieren) dann verschließe ihn und schmeiße deine Bewerbung in den Briefkasten oder übergebe sie an einen Mitarbeiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten