Frage von Thomas5988, 211

Wie gewöhne ich mir meine neigung als crossdresser ab?

Hallo, ist etwas spät aber trz beschäftigt mich die frage wie ich mir diese dumme neugung iwie abgewöhnen könnte, ich hasse sie an mir, werde nicht akzeptiert, hab geheimnisse vor meiner freundin, familie und komme mir vor als ware ich behindert, wenn ich damit an die öffentlichkeit gehe, darum hab ich nicht meinen richtigen namen hier eingegeben, kann sein dass crossdresser einfülsam sind und was weiß ich, mir sieht man es jedenfalls von außen gott sei dank nicht an, ich suche eine lösung um mich davon zu trennen, von dieser schlechten angewohneit und hoffe dass ihr mir iwie helfen könnt

Antwort
von Gutbeeantworter, 102

Hey Thomas!

Das ist eine gute Frage! Das Thema kenne ich von einem mir nahestehendem liebn Menschen auch.

Im Grunde sind wir doch alle auf einer Suche im Leben.

Meines Erachtens hilft nicht zu sagen "Du mußt Deine vermeintlich zu dir gehörende Neigung auch unbedingt ausleben, weil es ja wohl wahre Gefühle sind...."

Was stimmt ist, das Gefühle kommen u gehen!

Und wir selbst bestimmen können und auch sollen, wie wir mit aufkommenden Gefühlen umgehen.

Gefühle und Wahrheit sind auch zwei paar Schuhe!

Inn den Antworten hat Dich überhaupt keiner Ernst genommen gehabt. Ist das keinem Ausgefallen?

Du hattest eine ernsthafte und sehr wichtige Frage und alle meinen. nein nein, du mußt das Ausleben. Obwohl Du ja anders beabsichtigst.

Schade, dass keiner mehr richtig zuhört.

Ich finde, Du hast eine mutige und zu Dir stehende Frage gestallt, die auch ausreichend beantwortet werden kann und sollte, Nur wer ist hier denn schon fachmann?

Ich weiß, das Gott uns nach Seinem Ebenbild echt gut gemacht hat und uns einen wunderbaren Plan an die Hand gegeben hat mit dem klar zu kommen, was er in uns hineingelegt hat. Nur müßen wir das auch ersteinmal erkenne und dann auch akzeptieren...

Also, die betreffende Person hat dies neigung auch gehabt und wußte aber auch, dass sie sich damit nicht nur interessante Std bereitet sondern auch für weiteres echte Sinnfragen eröffnet und auch Probleme bekommen wird, die es gar nicht haben bräuchte.
Der Hintergrund ist zumeißt das Geliebtseinw erden und oder das Annerkannt sein wollen und Wertgeschätztseinwollen, was ja auch ersteinmal echt ok und normal ist!
Diese gesuchte Liebe, versuchen natürlich alle auf ihre Art+Weise zu bekommen.
Aber Gott zeigt uns in seinem Wort auf, wie das geht. Jesus hat alles schon zuvor ekannt und uns wissen lassen. Er liebt uns wie wir sind ob mit oder ohne tolle feminine Seite und tolle Kleider etc.
Er liebt Dich,w eil Du bist! Und nicht weil Du so schön verkleidet oder so bist.
Klar ist die CD-Neigung eine Seite die schnell in eine Richtung gedeutet werden kann.
Es steht zuallersert einmal jeden fre sich zu kleiden oder zu geben wie er sein möchte!

Aber dadurch ein Geleibtsein zu erzwingen ist genauso wie sich die freiwillige Liebe der Eltern oder Partner zu verdienen. Wenn etwas frei, dann brauch ich es mir nicht zu verdienen.
Aber die Welt sieht es leider noch so, weil sie auch überwiegend so erzogen und auch verletzt ist durch eben diese scheinheilige Art. Es ist doch schade, dass da soooviel Liebe auf uns wartet und wir wollen, dasses aus unebdingt nur einer bestimmten Rchtung kommt.... oder?

Ok, wenn Du mehr wissen willst, es bleibt spannend und es gibt den Ausweg!
Hör nur nie auf nach der Wahrheit zu fragen.. Und steh weiter zu Deinen eigenen Erkenntnissen!
LG G.

Antwort
von Stratege6, 111

Es klingt villt doof aber das crossdressen gehört zu dir, es ist ein teil von dir ind du musst dovj deswegen nicht für behindert halten. Es ist halt nur etwas unpassend weil das nicht so verbreitet ist, aber dafür haben ja aich andere andere anhewohnheoten die sie ebenfalls nicht so gut finden. Wenn du versichen solltest dieses verlangen zu unter drücken, dann unterdrückat du auch gleichzeitig ein teil von dir, du musst ja nicht gleich allen bes heid geben, aber kannst ja mal gucken ob du die leute mit dehnen du klar kommst und auch gut klar kommst, das du dehnen villt so nach und nach verständlich machst wie du so tickstanchmal. Es ist nicht gut für dich wenn du versuchst es los zu werden es wird dir sicher mehr kummer machen, als wenn es dir dadurch besser ginge und sowas brauch zeit bis du dich wohl daran gewöhnt hast, dich selbst so zu akzeptieren wie du bist, weil das bist du und macht dich zu die person die du bist.

Kommentar von Thomas5988 ,

Also mit anderen worten, man kann es nicht oder schwer, was ich schon befürchtet hab, ich hab mich auch schon erfolgreich einschränken können, nur manchmal werde ich schwach wenn ich z.b. schöne kleider sehe im netzt oder so, aber trz danke

Kommentar von Stratege6 ,

kein problem, ich hane aich mal so gedacht bis och halt auch auch festellen musste das es dazu gehört

Kommentar von Thomas5988 ,

Nur leider bin ich ein sturkopf, ich bin schon so weit gekommen und werde mit weiteren erfolgen hoffentlich rechnen, ich werde das nicht einfach so hinnehmen

Kommentar von Stratege6 ,

joa das könnte sich dann einfach langen ziehen bei dir...mach es aber einfach für dich wenn du mal allein bist muss ja keiner wissen, dann hat man auch kein stress damit

Antwort
von Hupsi17, 122

Eigentlich ist es nichts worüber man sich schämen sollte. Jeder Mensch hat verschiedene Neigungen und Vorlieben.

Mach dich nicht fertig deswegen. Rede mit den Personen die dir wichtig sind und die dies betrifft. Bestimmt wäre es auch gut wenn du dich mit Leuten unterhälst/triffst die ebenfalls Crossdresser sind damit du mit deinen Eigenschaften mehr in Verbindung treten kannst.

Aber was du auch tust, bitte versuch nicht diese Vorliebe los zuwerden. Es ist schließlich ein Teil von dir und das sage ich ohne schnulzig klingen zu wollen. Versuche damit in Einklang zu kommen und du wirst dich besser fühlen als wenn du dich täglich deswegen fertig machst.

Viel Glück für die Zukunft. :)

Antwort
von NerDRockeR, 72

Es ist zwar hart, vielleicht ist das entweder für dich ein Fetisch ist oder du es einfach sehr sehr liebst warum denn auch nicht ist doch nicht so schlimm... Ist das bei dir auch Sexuell so ? Wenn ich das fragen darf denn es gibt nichts stärkeres als der Sexualtrieb von uns Menschen 

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community