Frage von Miriam21, 22

wie gewöhne ich mir das eigenständig ab oder welche Sportart macht viel Spaß?

Also um genau zu sagen übergebe ich mich seit anfang 2012 nach jedem essen. Mal ist pause auch über Monate hinweg,dann hab ich wieder wochenlang nach dem Essen ein schlechtes Gewissen und hols wieder raus. Ich habe damals so 25 kg abgenommen und heule bei jedem zugenommenem gramm. Ich bin 1.62 groß und sollte jetzt eigentlich zwischen 64 und 65 kg wiegen. Ich hatte auch schon die 60 kg und genau das ist mein Ziel aber ich schaff es einfach nicht.Sport hasse ich, es gibt für mich nichts schlimmeres als Sport, mein Freund hingegen geht jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio, das würde mich auch interessieren, aber ich beziehe derzeit Alg2 und muss auch schon 50 euro im Monat an die Staatsanwaltschaft überweisen da kann ich mir kein Fitnessstudio leisten. Jedenfalls hab ich es in letzter Zeit wieder enorm, weil ich mich extrem Fett fühle und dadurch,dass ich damals so schnell (in 2 1/2 monaten 25 kg) ohne Sport abgenommen habe, sind meine beine arme und der Bauch sehr "labberig" und wirklich viel schwabbeliger als bei anderen Frauen. Hab extreme minderwertigkeitskomplexe, aber werde auf gar keinen fall in therapie gehen. Wie kann ich mir das wieder abgewöhnen oder welcher Sport macht wirklich Spaß?

Antwort
von namelessname, 6

Das ist ziemlich schwer, aber wenn du sagst, du willst da raus, ist das schon ein großer Schritt. Also erstmal solltest du versuchen positiver zu denken und dich selber glücklich machen! Kauf dir kleine Geschenke, irgendwas was du schon immer haben wolltest. Guck mal auf YouTube 'gesund abnehmen/Gewicht halten' du könntest zum Beispiel mal versuchen dich vegetarisch oder sogar vegan zu ernähren! Sport kannst du auch ganz einfach zu Hause machen, nimm eine Isomatte und such dir ein paar Übungen aus dem Internet raus. Nimm zwei Flaschen und füll sie mit Wasser oder Kieselsteinen: Du hast Gewichte, mit denen du deine Arme trainieren kannst! Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen! :)

Antwort
von Gymgirl02,

Ja das kann die hier jzt keiner sagen du musst den Sport finden den DU gut findest viele finden Fußball total toll damit kann ich z. B. Gar nichts anfangen ich bin mehr so der Typ der gerne Leichtathletik und turnen macht . Aber du kannst ja die Sportarten mal ein bisschen eingrenzen indem du halt schaust ob ballsportart oder nicht und ob Mannschaftssport Art oder eben nicht😉

Antwort
von Mensch123, 6

Jedem macht was Anderes Spaß. Aber alles was du an Kram im Fitnessstudio machen kannst, kannst du auch mit Übungen selber machen. Das mit dem Hass an Sport kenne ich und ich kann dir einfach nur raten: Fang an, mach es regelmäßig und bleib dran, auch wenn es anfangs totale Quälerei ist. Irgendwann (so nach 4 - 6 Wochen) gewöhnst du dich dran... Und wenn du es wirklich regelmäßig machst dann wird es nach einer Weile auch Spaß machen

Antwort
von MrFliesentisch, 6

Kampfsport macht mega spaß (Kickboxen, Taekwandoo, Karate) ! :) Gibst auch billige Vereine und so. :D

Kommentar von Miriam21 ,

Ohja, das würde ich auch gerne machen +-*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten