Frage von GladeMadness, 93

Wie gewöhne ich meinem pferd diese angst ab?

Hey Leute! Immer wenn ich auf dem Platz reiten gehen will fängt mein Pferd gleich am Anfang an durchzudrehen nur weil sie so kleine Spatzen sieht die etwa in 50 Meter entfernung rumfliegen... So kann das echt nimmer weitergehen! Was kann ich dagegen tun? Bitte helft mir! ❤️❤️❤️

Antwort
von itsahorsegirl, 12

Arbeite zunächst nur an der Longe und vom Boden aus. Kümmere dich gar nicht um die Vögel oder sonstige "Gespenster". Longiere dein Pferd nach ein paar Tagen langsam immer näher an die Vögel heran. Irgendwann wird es von selbst ruhiger werden. Und wenn es mal einen Sprung zur Seite macht, gar nicht beachten/wenn es wirklich richtig durchgeht beruhigen, durchparieren und genauso wie vorher weiter machen. Das dauert halt seine Zeit!

Antwort
von LyciaKarma, 32

Dein Pferd kann sich nicht darauf verlassen, dass du auf es aufpasst. 

Schrecktraining hilft zb, aber generell musst du lernen, für dein Pferd ein verlässlicher Mensch zu werden, der souverän, fair und sicher ist. 

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 31

solange DU überhaupt einen gedanken an die spatzen verschwendest, wird auch das pferd sich dafür interessieren.

du solltest  autogenes training und progressive muskelentspannung machen, damit du dich "abschalten" kannst.

am pferd liegts aller wahrscheinlichkeit nach nicht. du solltest dir einen erfahrenen pferdetrainer der fachrichtung "natural horsemanship" hinzuholen und aufhören, dein pferd zu scheuchen.

Antwort
von kleineschildi, 47

Deine Frage ist sehr unpräzise, da keiner weiß was Ihr bisher trainiert habt: meine erste Idee schon mal Bodenarbeit oder Clickertraining ausprobiert? 

Antwort
von Maikiboy29, 53

Dein Pferd vertraut dir nicht. Du musst einfach viel mehr Zeit mit deinem Pferd verbringen und ihm somit die Angst nehmen. Du musst lernen dein Pferd zu führen.

Kommentar von GladeMadness ,

Also hallo! Ich habe mein Pferd seit ca. 3 Jahren und reite jeden Tag drauf und mache auch Join-up's usw.... Das pferd vertraut mir schon, nur den vögeln eben net -.-

Kommentar von Maikiboy29 ,

OK, sorry. War das denn schon immer so?

Kommentar von LyciaKarma ,
reite jeden Tag drauf und mache auch Join-up's 

Wieso wendest du eine Methode für Wildpferde an einem Hauspferd an? Und das auch noch mehrmals

Das ist ja kein Wunder. Nein, dein Pferd vertraut dir nicht - sonst würde es sich darauf verlassen, wenn du sagst, dass es ungefährlich ist. 

Kommentar von Hannybunny95 ,

Oder es tanzt dir gerne auf der Nase herum

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community