Frage von schnelliga, 187

wie gewöhne ich ein hund an ein hundeklo?

wie gewöhnt man ein hund an ein hundeklo damit man nicht gassi gehen muss

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von LukaUndShiba, 105

Wenn du zu faul bist täglich 2-4 stunden zu laufen kauf dir keinen Hund oder wenn du einen hast geb ihn wieder ab.

Ein Hund brauch die Bewegung zur Auslastung. 

Ein Klo sorgt dafür das der Hund die mit der Zeit in die ganze Wohnung machen wird. 

Antwort
von silberwind58, 58

Bring Deinen Hund in eine sportliche Familie,Du couchpotatoes ! Ich hoffe für Deinen Hund,das der sich niemals an einHundeclo gewöhnt ! Wie herablassend ist das für einen Hund,wenn er / Sie in der Wohnung sein Geschäft erledigen muss,ein Hund ist ein Soziales Tier,da kannst Du was lernen!

Antwort
von Hamburger02, 79

Indem du ihm das als Vorbild vormachst und nicht mehr aus dem Haus gehst und nicht mehr zur Toilette. Dann erzählst du ihm, wie toll das ist und das wird er sicherlich verstehen.

Antwort
von icebear375, 102

Ueberhaupt nicht entweder ich hab nen Hund und halte den artgerecht und dazu gehört gassi gehen oder ich lass es sein 

Expertenantwort
von inicio, Community-Experte für Hund, 61

gar nicht -weil hundeklos sind immer draussen!!!

wenn du einem hund nicht regelmaessig gassifuehrst wird deine wohnung nach und nach ein einziges hundeklo sein und auch so riechen -

Antwort
von Segnbora, 90

Wenn du den Hund nicht zur Stubenreinheit erziehst, ist deine ganze Wohnung sein Klo. Gerade die Teppiche sind verlockend.

Wenn du nicht Gassi gehen willst oder dich mit einem Hund auseinandersetzen und beschäftigen möchtest, würde ich dir eine Katze empfehlen. Die geht aufs Katzenklo.

Antwort
von Viowow, 34

gar nicht! man schafft sich einfach keinen hund an

Antwort
von dogmama, 69

damit man nicht gassi gehen muss

warum schafft man sich einen Hund an wenn man zu bequem dazu ist?

Antwort
von peterobm, 106

das verschlägt einem die Sprache ,,,, 

Kommentar von schnelliga ,

warum?

Kommentar von peterobm ,

ein Hund braucht Auslauf, mind. so 3 - 4 mal am Tag; ne Stunde must jeweils rechnen. 

Das ist kein Spielzeug was bei Nichtgebrauch in die Ecke gestellt werden kann

Empfehlung, Steiff

Kommentar von Mell1990 ,

Warum ? Da hättest du dir wohl lieber eine Katze anschaffen sollen als einen Hund. Ein Hund muss gassi gehen. Der brauch kontakt zu anderen Hunden, will andere Gerüche riechen und was erleben.
Wenn du keine zeit oder lust zum gassi gehen hast, ist es das falsche Haustier für dich

Antwort
von Dahika, 35

Gar nicht, ein Hund ist keine Katze. Gib das arme Tier ab. Woanders hat der Hund es besser als bei dir.

Antwort
von Giftzettel, 128

Das würde ich nicht machen da ein Hund auch Auslauf braucht und gassi gehen ist wichtig für einen Hund sowas sollte man sich vorher überlegen nicht böse gemeint

Antwort
von brandon, 27

Ist das wieder so eine unwitzig Trollfrage?

Wenn nicht bitte ich um Entschuldigung.

Zu Deiner Frage.

Man bringt einem Hund nicht bei auf ein Hundeklo zu gehen. Damit erzieht man den Hund dazu seine Häufchen und den Urin überall in der Wohnung zu verteilen.

Hunde sind keine Katzen sie bevorzugen keine bestimmte Stelle um sich zu erleichtern.

Welchen Grund hat es das jemand nicht mit dem Hund Gassi geht?

Wenn es wegen Bequemlichkeit ist sollte man sich keinen Hund holen.😕

Antwort
von beabeardedlady, 118

Kein gassi gehen? Der Hund muss doch an die frische Luft, raus! Nur weil du kein Bock hast rauszugehen heißt das noch lange nicht das der Hund das ebenfalls nicht braucht.

Antwort
von allyjolie, 44

"damit man nicht gassie gehen muss"
Dein Ernst!?
Nur zur Info ein Hund ist ein Lebewesen das Raus will und MUSS! Nicht nur um das Geschäft zu erledigen sondern auch weil der Hund den Auslauf braucht!
Kauf dir auf keinen Fall einen Hund!!!
Und wenn du schon einen hast geb ihn ab!

Antwort
von wotan0000, 69

Wer nicht Gassi gehen will erspart dem Hund den Einzug in die Familie.

Antwort
von kenibora, 75

Gar nicht! Katzen gehen auf ein Katzenklo, Hunde auf keines!

Kommentar von beabeardedlady ,

Danke!!

Kommentar von silberwind58 ,

Dann schreib das doch ! Danke ,ist ja die Option da !

Antwort
von michi57319, 25

Ach ja, der Rest deiner Fragen ist ja so ähnlich.

Am Besten, man mißt dieser hier auch keine Bedeutung bei.

Kommentar von silberwind58 ,

Sorry Michi,wollte einen Pfeil nach oben,war aber zu schnell,in meiner Wut ! Natürlich einen Pfeil nach oben oder " Daumen hoch "!

Kommentar von michi57319 ,

*rofl*

Antwort
von zinilili, 66

Ich hab deine Frage schon fast gemeldet, als mir in den Sinn kam das man Fragen nicht melden kann nur weil ein Idiot sie geschrieben hat! Hunde brauchen Spaziergänge: min. 2 Stunden.

Kommentar von wotan0000 ,

Doch, man kann es melden und ich habe es getan. Mal warten.

Kommentar von wotan0000 ,

Und GF ist der Tierquälerische Plan einen Hund nicht Gassi zu führen, sondern in ein Klo zu schicken EGAL.

:(

Kommentar von inicio ,

wie so manches anderes: (((

Antwort
von Moeckchen, 37

Garnicht. Wenn du nicht gassi gehen willst lass die Finger vom Hund.

Antwort
von spikecoco, 17

gar nicht, denn eine verantwortungsbewusste Hundehaltung sieht anders aus.

Antwort
von lieblingsmam, 44

Willst Du nur punkten hier oder trollen? :(

Antwort
von pipepipepip, 25

Kann nur eine Troll Frage sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten