Frage von Luca2929, 48

Wie gewöhne ich das meiner Katze ab?

Hallo ich habe mir einen neuen Subwoofer gekauft der ausen komplett aus Holz und einen Filz überzug besteht das Problem ist das meine Katze das anscheinend für einen Kratzbaum hält. Ist bis jetzt erst 2 mal vor gefallen und hab es ihr auch durchgehen lassen aber auf dauer macht sie den Filz kaputt und nun frage ich mich wie ich sie davon abhalten kann daran zu Kratzen habt ihr irgendwelche tipps?

Antwort
von Naiver, 20

Jo Luca, willkommen im Kreise! :- )

Ich sags mal so: Da du als vernüftiger Dosenöffner auf Kasperlegeschrei und Hausschuhwürfe verzichten und deine Katze nicht etwa mit Strafen von dem Möbel wegjagen wirst, bleibt dir nur die Hoffnung, dass sie ihre (unvermeidlichen) Kratzorgien alternativ am alten Sekretär, der Eicheschrankwand oder an der Garderobe ausführt. ;- ))

Wir hatten es in der Vergangenheit mit mehreren Katzen eigentlich immer ganz gut damit hinbekommen, dass sie draußen ihre Säbel abstumpften und wir den Viechern auch mehrere Kratzflächen (offen und dezent versteckt) angeboten hatten, dass sie eben gar nicht 'nurmalsoausSpaß' woanders kratzen. Sie 'müssen' aber Kratzen, weil sie damit - genau wie mit dem Seitenstreichen - ihre Revier markieren. Wo sie kratzt, da ist ihr Zuhause! Und es ist wichtig zu verstehen, dass Katzen ganz ausgeprägte Reviertiere sind. Du wohnst bei deiner Katze! ;- )

Und wenn nötig, dann deuteten wir ihnen (ohne großartige Fuchtel-Aktionen) mit einem nur minimal schärfenen "Lass-das!" unsere fehlende Übereinstimmung mit. Anfangs noch ein freundliches Fortnehmen und an eine richtigere Kratzstelle stellen.
Da uns die Katzen alle nur ausgesprochen freundlich oder lockend kannten, war das schon verständlich für sie - ohne sie damit etwa "erzogen" zu haben. Katzen brauchen es wirklich weder laut noch aggressiv!

Aber, Katzen sind nach meinen Erfahungen nicht zu dressieren.
Und, wenn sich deine bereits das Filzzerfetzen gar "angewöhnt" hat... (du schriebst vom abgewöhnen)? Na ja, ...toi-toi-toi!

Ich warne jedoch vor lautem Fluchen/Schimpfen. Denn darauf reagieren Katzen nicht sehr verständig, sondern eher verstört. Ebenfalls vor Dressurbemühungen - Katzen sind nicht zu dressieren, ein Dürfen oder nicht Dürfen kennt ihr Weltblick nicht. Und, wenn sie gar erst aus Angst parrieren (solche Katzendresseure gibt es ja!), dann sind die armen Viecher bereits gestört und vom Fehlpinkeln nicht mehr weit entfernt. :- (

Dein Fragetext deutet mir aber an, dass du ein geduldiger und leidensfähiger Katzendiener bist. zerkratzteFaustzumGrußeheb Viel Erfolg dir! ;- )





Kommentar von Luca2929 ,

Danke :) ja katzendiener stimmt ich mag meine Katze über alles. Mal sehen wie sich das entwickelt. Schimpfen oder gar schreien würde ich nicht machen das bringt glaube ich nicht sehr viel. Das tut der Katze auch bestimmt ziemlich in den Ohren weh.

Antwort
von Timoehwald, 30

Bekleben die Seite mit doppelseitigem Klebeband
Das hilft dagegen wenn Katzen in der Küche auf die komode oder schränke springen
Sollte definitiv helfen

Kommentar von kim294 ,

Ich stelle mir jetzt gerade vor, wie die Katze dann an der Kommode klebt :-)

Kommentar von Luca2929 ,

haha ;)

Kommentar von Timoehwald ,

Ja is lustig anzuschauen und das schreckt die extrem davon ab. Du kannst es natürlich anschließend wieder entfernen weil das sieht am subwoofer net so geil aus😂

Antwort
von chucknils, 23

Könntest doch einen richtigen Kratzbaum daneben stellen

Kommentar von Luca2929 ,

Stimmt das versuche ich mal. Und wenn sie am subwoofer kratzt tuhe ich sie leicht weg ziehen und setzte sie vor dem kratzbaum

Antwort
von supersuni96, 23

Beklebe ihn mit einer Katzenkratzmatte. Dann freut sich auch die Katze.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten