Frage von mmsoaihua, 41

Wie gewinnt man in Leben?

Maine Fragen: Ist das Leben ein Spiel wo man gewinnen kann? Wie gewinnt man in Leben?

Danke?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MissBlink182, 24

Zuerst wäre da ja die Frage, ob das Leben überhaupt ein Spiel ist, denn nur dann kann man darin auch "gewinnen". Ich würde es nämlich nicht als solches bezeichnen.Darum versuche ich jetzt auch nicht zu erklären, wie man gewinnt, sondern viel eher, wie man es nutzt. Ich denke, auch wenn es da sicher viele Einwände gibt, von wegen das sei eine egoistische Einstellung, es ist am wichtigsten im Leben selbst glücklich zu werden. Meiner Meinung nach, ist das aller beste, was du überhaupt erreichen kannst Zufriedenheit, denn was brauchst du noch, wenn du wirklich ehrlich zufrieden bist? Wie du das wiederum errechst, ist nichts, was ich dir beantworten könnte, denn das weißt nur und du und ist bei jedem anders. Ich bin auch der Meinung, dass es nichts unbedingt damit zu tun hat, was du bekommst oder erreichst, sondern viel mehr wie du dazu stehst und wie sehr du es schätzen kannst.

Um doch noch einmal deine Frage aufzugreifen. Wenn das Leben ein Spiel für dich ist und du zumindest nicht verlieren willst, dann lerne die Dinge zu schätzen um zufrieden zu werden, dann kannst du dieses Spiel für dich nur gewinnen.  

Antwort
von NichtZwei, 18

Du hast recht: Das Leben ist ein Spiel, du kannst scheinbar etwas gewinnen oder verlieren, aber das sind nur Gedanken, im Grunde hat ein Spiel keinen Grund, nur das es Spass macht. Deswegen spielen Kinder, einfach so, ohne Grund. Der Erwachsene will etwas gewinnen oder es muss Gruende geben. Du kannst nicht gewinnen oder verlieren, du beoachtest nur was das Leben dir bietet und dann schaltet sich der Verstand ein (bemerke der Verstand hinkt immer dem Leben hinterher) und Gedanken erscheinen, die wir dann wichtig nehmen koennen oder einfach ignorieren. Du bist immer vollkommen, nichts kann dem hinzugefuegt werden, oder weggenommen werden. Menschsein ist spielen ohne es zu wissen. Alles Gute!

Kommentar von mmsoaihua ,

Hat Ihre philosophie schon eine Name?

Antwort
von Peppi26, 29

In dem du oft zu Frieden und glücklich bist! Wenn du Arbeit hast die dich zufrieden macht und Familie und Freunde bist du schon recht gut dran!

Antwort
von dumbiduumbdum, 18

Spiele verfolgen Ziele und verfolgen einen Sinn und Zweck dieses Ziel zu erreichen.
Als überzeugter Nihilist ist meiner Meinung nach das Leben sinnlos und hat weder Zweck noch Ziel.
Also kannst du theoretisch im Leben weder verlieren noch gewinnen oder anders ausgedrückt

man kann das Leben nicht falsch bzw. richtig Leben

Kommentar von mmsoaihua ,

Danke für deine Antwort. Gibst sehr viele Nihilisten in Deutschland? Es scheint mir das Nihilisten sehr träurig sein mussen?

Kommentar von dumbiduumbdum ,

Nun
Man kann es auch anders sehen
Ein Nihilist der weißt, dass das Leben keinen Sinn birgt lässt sich von Ungerechtigkeit und Frustration wenig beeinflussen.
Es ist im Grunde genommen ja auf deutsch gesagt "wurscht".

Ob ich nun Hausmeister oder Rechtsanwalt werde ist am Ende (damit ist das Ende des Lebens gemeint) irrelevant.

Ob es viele Nihilisten gibt?

Ich glaube nicht...

Ich stehe meist mit meiner Meinung alleine da.

Ich denke es ist auch für viele, die noch nicht ein gefestigtes Weltbild besitzen, ein erschütterndes Weltbild, das ihre ganze Identität nehmen könnte.
Also folgt als Schutzmaßnahme erstmal Ablehnung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten