Frage von Ilyana, 80

Wie gesund essen mit 28 Euro / Woche?

Hallöchen ihr Lieben, ich habe derzeit ein Budget von noch ca. 28 Euro die Woche für Essen und Sonstiges. Meine Frage dreht sich aber vor allem ums Essen. Ich möchte mir einen Plan machen, was ich essen, bzw. einkaufen muss damit es passt und ich möchte mich möglichst gesund ernähren. Als Frühstück habe ich zum Beispiel noch Haferflocken und Müsli da, müsste ich also wahrscheinlich nicht kaufen. Aber was könnte ich MIttags, bzw. Abends esse? Ich möchte eher ungern Nudeln und tonnenweise Fertigprodukte essen. Hat vielleicht noch jemand ne Idee, was einfach und gesund und möglichst günstig machbar ist?

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 8

Also ich komme mit 20 EUR pro Person und Woche für Getränke, Essen UND Hygieneartikel sehr gut hin und bei mir wird täglich frisch gekocht. Fertiggerichte gibs hier gar nicht. Auch gibs bei mir täglich Gemüse. Von daher ist das Problemlos machbar wenn man etwas die Preise vergleicht. 

Was ich z.B. immer zuhause habe sind Nudeln, Reis, Kartoffeln, Ei, passierte Tomate, TK-Gemüse oder auch frisches, etwas Fleisch/Fisch, Kichererbsen und Brot (wenn ichs nicht selbst backe dann muss das gekaufte eben her halten). Allein aus den paar Zutaten kann man schon ne Menge machen und dabei gibs bei mir Fleisch/Fisch nur 3x die Woche

Antwort
von herakles3000, 14

Du kanst zb Kartofeln besorgen (richtiege) und Dan die Beilagen die Günstieg sind aber gesund jeden Tag ohne Fertieg produkte Kanst du vergessen den  Obst und Gemüse sind teuer.und du must dan Fleisch aus dem Angebot Ständieg kaufen.+ zb Eier

Gerichte zb  Salzkartofeln oder Bratkartofeln mit zwibel knoblauch und wurstresten,.

Armer Ritter Brot (zb Bauernbrot ) In rührei un dazu zb Kochschinken bzw Wurst oder zb Speck.

Toast Hawai mit Schmelzkäse und Wurst im backofen machen.

Hamburger Selbstgemacht .

Das kann grade fürs essen und ab und zu mal zum Trinken ausreichen aber nicht für mehr. oder Sonstiegses.

Nicht alles an Fertiegprodukent ist ungesund und einieges ist ideal zum hamstern da es extrem Biellieg ist zb Rahmen ab 049 € zb 2 Stück könne eine normale mahlzeit ersetzen egal ob als suppe oder als nudeln.

Antwort
von muschmuschiii, 25

Kartoffeln sind gesund und günstig: Pellkartoffeln mit Schnittlauchquark, aus übriggebliebenen Pellkartoffeln Bratkartoffeln mit Ei machen.

Eier in allen Variationen: Spiegelei, Rührei, mit Schinkenwürfeln als "Strammer Max", als Spiegelei auf gebratenem Leberkäse, als Omelett mit Käse und Champignons, zum Überbacken von Gemüse.

Chinesisch ist auch preiswert: div. Gemüsesorten kleinschneiden, stark anbraten, mit Sojasauce und Sambal Olek abschmecken, vegetarisch oder mit Hähnchenbrust (tiefgefroren).

Antwort
von quanTim, 37

an sich, würde ich dir empfehlen brot selber zu backen, das kostet so gut wie nichts, ist sehr lecker und sowohl zum fühstpck als auch zum abendessen geeignet.

wenn du das machst, dann hast du noch einiges übrig um dir etwas aufschnitt/aufstrich zu holen und zum mittag jeweils gemüse.

Wennd u sparen willst, dann hol dir die blätchen der einzelnen läden und guck was im angebot ist, daran kannst du dich dann mit deinem einkaufszettel orientieren.

Womit man meistens relativ günstig wegkommt, sind so sachen wir reisgerichte oder z.B. putenpfanne.

Antwort
von kokomi, 25

pellkartoffeln, kräuterquark, möhrensuppe mit gemüsebrühe und etwas butter, eierschnitzel mit frischem gemüse, was im angebot ist, reis und gemüse

Antwort
von martinzuhause, 36

es gibt genug eintöpfe die mit wenigen zutaten zuzbereiten sind. und sie sind gesünder und wesentlich günstiger als fertiggerichte

Antwort
von Mina0110, 37

Pute und Hähnchenfleisch im z.B Aldi dazu Salat ist sehr gesund und günstig :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten