Wie gestalte ich mein zimmer gemütlicher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo ellamarieb,

ich habe mein Zimmer in creme-taupefarben gestaltet. Eine Wand ist nur in taupe, zwei Wände in creme mit ein paar taupefarbenen Streifen und eine Wand ist creme. Der Teppich auf dem Holzboden ist gestreift, in den selben Farben.

Die Möbel sind in bisquit gehalten, dazu zarte, weiße Vorhänge mit Spitzen, die Kissen sind auch wieder in den Farbtönen gehalten, dazu goldene, antike Spiegel, moderne Bilder in schwarz-weiß, mit Antikrahmen, einen Korbsessel.

So hat das Zimmer einen ganz warme, gemütliche Atmosphäre bekommen, die Möbel hat mein Mann selbst gestrichen und sie sehen wieder aus, wie neu.

Zu diesen Farbtönen habe ich dann noch passende Dekoartikel besorgt.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflanzen lassen Zimmer ganz anders aussehen, wenn es so groß ist stell ruhig ne große Pflanze in die Ecke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell Kerzen auf, häng Tücher an die Wand, Lichterketten, häng Fotos an die Wand/mach eine Fotowand mit ganz vielen Fotos, Teppich, Pflanzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bringe da mal farblich etwas Ruhe rein - das klingt ja nach kunterbuntem Mischmasch.

Entweder die farbliche Accessoires alle in einem Ton (nicht "gleichfarbig" - das wirkt langweilig), aber jede Farbe gibt's ja in zig Abstufungen.

oder nur auf 2 Farben konzentrieren: und zwar nicht "irgendwelche", sondern unbedingt Komplementärfarben. Also z.B. Violett und Gelb, oder Grün und Rot, oder Orange und Blau. Hierzu "passt" jeweils Schwarz, Weiß und sämtliche Grautöne. "Andere" Farben nach Möglichkeit vermeiden, die bringen nur Unruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist Dein Zimmer mit Lichtquellen ausgestattet?

Nicht Deckenleuchten, sondern Deckenfluter, Akzentleuchten und Stimmungsleuchten einen Raum gemütlich.

Für den Anfang könntest Du es mal mit Teelichtern probieren. Die kann man in weiße, aber auch in bunte Gläser setzen.

Auch Lavaleuchten sind heute wieder heiß begehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überlege Dir zwei Farben, die zueinander passen und Dir gefallen. Können Komplementärfarben sein. In diesen Farben gestaltest Du alle großen Flächen: Wände, Decke, Fussboden, auch große Möbelflächen sollten diese Farben haben. Wenn Dein Zimmer düster wirkt, würde ich helle Farben wählen.

Grünpflanzen sind eine gute Idee, aber sie brauchen Tageslicht.

Bei den Assecoires wie Kissen etc solltest Du Dich auf eine oder zwei Grundfarben beschränken, aber verschiedene Tönungen davon. Also z.B. hellgelb, dunkelgelb, schon fast orange ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung