Frage von ZimmerGestalten, 146

Wie gestalte ich mein "etwas" kleines Zimmer?

Hallo, wie kann ich mein Zimmer gestalten? Ich habe ein nicht zu kleines, aber auch nicht zu großes Zimmer, bräuchte aber trotzdem einen Rat.

Auf dem Bild sieht man die 1. Tür, hinter der sich eine Art "Lagerraum" verbirgt. Da sind ein paar Sachen verstaut, deshalb kann ich erstmals nichts vor diese Türe legen/aufstellen.
Die 2. Tür, führt zu einem anderen Zimmer, wodurch man auch von meinem Zimmer aus gelangt.
Und von der 3. Tür gelangt man zum Flur, doch diese Tür muss man nach innen (in mein Zimmer) ziehen, deshalb kann ich daneben (Richtung Fenster) auch nichts hinstellen, da es sonst etwas anstoßt.
Und wäre das Fenster an einer anderen Stelle, könnte ich da auch etwas hinstellen.

So, nun habe ich hier aufgrund der vielen Türen kaum Platz mehr übrig.
Wenn ich das mit der 1. Tür (Lagerraum) mal geklärt habe, werde ich wahrscheinlich einen Kleiderschrank davor stellen, dann stört diese Tür auch nicht mehr.

Ich habe mir überlegt, eine etwas längliche kleine Kommode/Schrank zu kaufen, welches ich unters Fenster aufbauen kann. Dann würde es das Fenster auch gar nicht verdecken.
Mein TV ist auf einem kleinen Fernsehschrank drauf. Leider ist mir nur dieser Platz übrig geblieben, da ich es nicht zu weit weg von meinem Bett stellen wollte. Mein Bett war mal an dieser Wand länglich gestellt, jedoch war das unpassend für mich.

Ich will in meinem Zimmer nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig drin haben, deshalb würde ich gerne wissen wie ich diese Folgenden Sachen hinein bringen kann:
- Bett + TVSchrank/TV (Soll es so bleiben?)
- Schrank
- Schreibtisch
- Kleines Sofa (Das würde wahrscheinlich eh nicht reinpassen, dennoch wollte ich es mal gesagt haben)

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben, wie ich das Zimmer ordentlich gestalte, damit auch nichts im Weg ist und ich trotzdem Platz für diese wichtigen Möbel habe.
Ihr könnt auch gerne vorschlagen, was ich umstellen könnte und was ich noch ins Zimmer bringen könnte (zum aufstellen z.b Lampe, Uhr, oder nur etwas zum dekorieren an die Wand). Ich wollte auch ein Jugendzimmer, welches erwachsen wirkt.

Ich danke schonmal im vorraus für eure Hilfe. :)

Antwort
von lolligirl1980, 25

Hallo,


nimm den Lagerraum und bau ihn dir als begehbaren Kleiderschrank um. Dann hättest du schonmal einen Schrank. Den Schreibtisch unter/an das Fenster.

Dann kaufst du dir eine Schlafcouch und stellst die anstelle von dem Bett dorthin. So hast du 2 Funktionen aber nur ein Möbelstück. Solltest du das so nicht wollen, würde ich Bett und TVSchrank so stehen lassen.


Antwort
von BigBen38, 56

Es verwirrt mich etwas, das Du ein Durchgangszimmer hast...

Muss da jmd DURCH Dein Zimmer ins andere Zimmer? 
Oder könnt die Tür nicht zu? 
Das Lager - wenn denn EH LEER, musst Du doch nix DAVOR stellen, sondern kannst etwas darein stellen...

Zb als Schlafraum Dein Bett und Kleiderschrank

Und da wo jetzt Dein Bett ist machste Wohnzimmer mit Sofa, TV und Schreibtisch...

Kommentar von ZimmerGestalten ,

Ja, durch die zweite Tür, gelangt man wie gesagt in ein anderes Zimmer, welches gebraucht wird. Die erste Tür (Lager) kann ich leider auch nicht benutzen, jedoch werde ich da vielleicht auch mein Kleidetschrank hinein tun, sobald da auch Platz ist. (Zurzeit geht das leider nicht). Und mein Bett passt da nicht rein, da es ein "winziger" kleiner Raum ist. Mein Zimmer als Wohnzimmer kann ich auch nicht verwenden :D Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von BigBen38 ,

Tja ich weiss ja nicht, wie klein er ist - zumal die Zeichnung eh nicht im Maßstab ist ...

Aber wenn Du genug Deckenhöhe hast - ginge auch ein Hochbett und darunter das Sofa ...und ...wenns n kleines Sofa ist machst Du unter dem Fußende des Bettes einen Kleiderschrank hin - sofern der nicht zu hoch ausfällt.

Vor die Heizung den Schreibtisch ...

Naja ...viel Erfolg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community