Frage von DemonMedia, 43

Wie Geschäffstfähig bin ich mit 15 (Was kann ich und was noch nicht)?

Was kann ich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Almalexian, 28

Du kannst ohne Erlaubnis deiner Eltern Geschäfte des Alltags abwickeln, Geld ausgeben dass dir extra gegeben wurde und Rechtsgeschäfte abschließen die ausschließlich rechtliche Vorteile für dich beinhalten. Mehr nicht ohne die Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten. Siehe dazu auch BGB ab §105a ff.


Antwort
von konstanze85, 25

Du kannst einkäufe in höhe deines taschengeldes machen und geschäfte abschließen, die nur zu deinem vorteil sind. Alles andere erst ab 18

Antwort
von blutwurst712, 23

Du kannst bei gewinnspielen in TV mitmachen
(Spoiler: du wirst nicht gewinnen)

Kommentar von Musam ,

😂😂😂Ist so

Antwort
von LGBTsupport, 33

Du darfst bei Galileo Gewinnspielen mitmachen

Antwort
von axoni, 29

Beschränkte Geschäftsfähig bis zum 18. Jahr.

D.H. Eltern müssen bei den meisten Sachen zustimmen.



Kommentar von konstanze85 ,

Er will ja gerade wissen worauf es sich beschränkt und was die meisten sachen sind.

Kommentar von axoni ,

Ich schätze mal alles was eine Unterschrift so braucht.

Kommentar von AdviceForLife ,

Beschränkte Geschäftsfähigkeit Minderjähriger besagt, dass man für einen Vertragsschluss eine Einwilligung der  Eltern/Erziehungsberechtigten benötigt. Wird diese nicht gegeben, ist ein solcher (Kauf-) Vertrag nichtig, also nicht gültig. Eine Ausnahme stellt eine Taschengeld-Klausel da, mit der es möglich ist, vom Taschengeld ohne die Einwilligung der Eltern etwas zu kaufen. Dort ist allerdings eine Grenze innerhalb des Betrages, ein hochwertiges Handy währe bspw. nicht inbegriffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten