Frage von tolulazokesu, 42

Wie kann ich geringe Schadensersatzansprüche geltend machen?

Ein tollpatschiger Arbeitskollege hat mir im Übereifer ein Hemd eingerissen. Er weigert sich jedoch dies (40€) zu bezahlen oder seiner Versicherung zu melden. Wie kann ich meine Ansprüche trotzdem durchsetzen, ohne mich bei der Kollegschaft unbeliebt zu machen?

Antwort
von Interesierter, 13

Du hast im Prinzip 2 Möglichkeiten:

1. Du besprichst das mit dem Kollegen unter 4 Augen. Da lässt sich sicherlich eine Lösung finden.

2. Du gehst den rechtlichen Weg.

Ein paar Dinge solltest du aber beachten: Zunächst mal war das Hemd sicherlich nicht neu sondern schon gebraucht. Das heisst, als Ersatz steht dir nur der Wiederbeschaffungswert eines gebrauchten Hemdes oder eben der Zeitwert zu. Das ist bei Kleidungsstücken nicht wirklich viel. Weiter stellt sich die Frage, ob der Kollege wirklich ganz alleine das Verschulden trägt. Evtl. hast du auch was falsch gemacht. Oder der Kollege hat gar nichts falsch gemacht und es war einfach nur ein dummer Zufall (höhere Gewalt). Aus deiner Fragestellung geht das leider nicht deutlich hervor.

Antwort
von NSchuder, 26

Gar nicht....

Natürlich könntest Du den Schaden schriftlich bei Deinem Kollegen "melden" und ihn auffordern Schadenersatz in Höhe von 40 Euro unter Fristsetzung zu zahlen. 

Geht er darauf nicht ein, könntest Du auf Zahlung klagen - allerdings auch mit dem Risiko den Prozess zu verlieren. Und bei den Kollegen bist Du dann sowieso unten durch.

Wie kommst Du überhaupt darauf dass der Kollege den Schaden an Deinem Hemd zahlen muss?

Kommentar von tolulazokesu ,

Er muss das tun, da er mir den Tacker da dran gehauen hat...

Antwort
von Dommie1306, 6

Interesierter nimmt mir die Worte aus dem Mund:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community