Frage von thefow, 33

Wie generieren sich Glückshormone?

Ich bin leider nicht sehr informiert über Neurologie ... daher sind für mich posts über diese Thema nicht einfach zu verstehen. Ich wollte wissen wie generieren sich Glückshormone wie Dopamin, Adrenalin ...etc., ich meine woher kommen die aus dem Körper ? oder es werden nur bestimmte Rezeptoren aktiviert, und das wars ? wie funktioniert das, einfach erklärt. Am meisten interessiert "woher" und dann "wie".

Expertenantwort
von WildTemptation, Community-Experte für adrenalin, 19

"Glückshormon" ist zwar keine wissenschaftliche Bezeichnung, aber trotzdem zählt Adrenalin nicht dazu. Das ist eher ein Stresshormon. Als Glückshormone könnte man Dopamin, Serotonin oder auch Noradrenalin bezeichnen. Das sind Neurotransmitter.

Serotonin entsteht im Körper hauptsächlich durch die Umwandlung von Tryptophan. Tryptophan wiederum kann der Körper nicht selbst produzieren, sondern muss es durch die Nahrung aufnehmen.

Dopamin und Noradrenalin entstehen aus Tyrosin.

Antwort
von rush4, 19

Serotonin wird aus  der Aminosärue L-Tryptophan welche wir durch Nahrung zu uns führen gebildet.  Die synthese der sogenannten Ketecholamine Dopamin,Noadrenalin und Adrenalin erfolg durch die Aminosäure L-Tyrosin und Phenylanalin. Also um genauer zu sein werden diese beiden Aminosäuren  weiter zu L-Dopa verstoffwechselt welches anschließend zu Dopamin gewandelt und und weiters nach bedarf zu noadrenalin und Adrenalin


diese neurotransmitter wirken sowohl in der peripheri also im körper als auch im zentralen nervensystem im gehirn. Dort finden komplexe umfangreiche prozesse statt. die botenstoffe werden bei bedarf ausgeschüttet und docken dann an verschiedene rezeptoren an und erzeugen so ihre wirkungen.

ich tu mir etwas schwer dieses umfangreiche thema so kurz und verständlich zu erklähren wenn du weiter fragen hast gerne wenn ich es weiß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community