Frage von kinglion6200, 30

Wie genau wird Lichtgeschwindigkeit in Objekten als Schwingung gespeichert?

Also ich weiß nur so viel das wenn sich etwas bewegt die innere Lichtgeschwindigkeit weniger wird damit die äußere mehr wird ,aber wie genau kann man sich diese innere vorstellen ?

Antwort
von Imahera, 21

Ich muss gestehen, ich verstehe die Frage nicht ganz. Könntest du sie nochmal genauer erläutern. Soviel ich weiß wird Lichtgeschwindigkeit nicht "gespeichert". Licht kann man speichern, aber Lichtgeschwindigkeit ist kein Objekt sondern beschreibt die Schnelligkeit gewisser Objekte. Aber ich kann dir folgendes erklären, wenn dir das weiterhilft.

Im Universum gibt es nichts schnelleres als das Licht. Falls doch irgendetwas schneller sein sollte (z.B. das Scheinwerfer-Licht eines fahrendes Autos, bei dem die Geschwindigkeit des Autos zu der Geschwindigkeit des Lichts der Scheinwerfer hinzugezählt werden muss.), zerrt die Raumzeit den Raum dementsprechend in die Länge um das wieder auszugleichen (warum auch immer, als ob es gar nicht schnelleres geben DARF).

Aber das wolltest du wahrscheinlich gar nicht wissen. ^^"

Kommentar von Sempaloniki ,

Oh man, das ist keine mystische Kraft die dahinter steht!

Das fahrende Auto/Raumschiff mit dem Scheinwerferlicht sendet auch nur mit Licht und nicht darüber hinaus, und wäre das Raumschiff halb so schnell wie die Lichtgeschwindigkeit, so würde es auf einen außenstehenden so aussehen, als würde sich das Licht nurnoch mit 150.000 (die Hälfte) km/s vom Schiff wegbewegen.


Das stimmt auch, doch IM Raumschiff laufen deine Sinne eben auch nurnoch halb so schnell, sodass dir alles äußere doppelt so schnell vorkommt.

dann werden aus 150.000 wieder die vollen 300.000 km/s für dich - DAS ist mit Relativität gemeint und kein magisch mystische Eigenschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten